Wie finde ich als Bläsergruppe spontan – z.B. während ein tolles Solo läuft  / Begleitriffs? Welche Töne passen in welche Harmonien? / Wie lässt sich die Rhythmusgruppe unterstützen oder abwechseln? / Was ist Off-Beat und wie geht das? / Wie entwickle ich schöne Zweit- oder Gegenstimmen? / Wie arrangiere ich Bläserflächen?

Der Workshop richtet sich an Bläser:innen in bestehenden Ensembles mit Spielerfahrung. Notenkenntnisse sind erwünscht aber nicht zwingend notwendig. Die Grundlage sind eigene Stücke der Teilnehmenden, sowie Realbooks der 17 Hippies (sind vorhanden).

Leitung: Uwe Langer (Posaune, Trompete und Euphonimu bei den 17 HIPPIES)