Wer  Geige, Bratsche oder Cello in einer Band spielt, steht immer wieder vor derselben Frage: Was spiele ich, wenn ich gerade nicht die Melodie“ spiele?

Der Workshop gibt Anregungen zu den Themen: Rhythmischen Begleitformen - Off Beat, „choppen“ usw. /  Harmonischen Grundlagen - welche Skalen stecken in welchen Akkorden / „Fill ins“ – Einwürfe, die eine Gesangslinie ergänzen / Wie schreibe ich einen mehrstimmigen Streichersatz / Abheben und sicheres Landen beim Solospiel.

Ein intensives Wochenende, das sich speziell an Streicher:innen wendet mit ihren spezifischen Möglichleiten und Schwierigkeiten (nicht an Bassisten:innen). Notenkenntnisse sind erwünscht aber nicht zwingend notwendig. Musikalisch – stilistisch bewegt sich der Workshop im gesamten Bereich von Folk, Klezmer, Country, Pop und Rock bis zu Swing und Jazz.

Leitung: Daniel Friedrichs, Geige bei den 17 HIPPIES