Programm

November 2020

Tickets 20/ermäßigt 16 EUR

CHRISTINA LUX ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber*innen. Ihr aktuelles Album „Leise Bilder“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr Song „Was zählt für Dich“ ist auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet. Mit ihrer warmen Stimme erzählt sie Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Dabei spannt sie als großartige Gitarristin gemeinsam mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang gekonnt den Bogen vom puren Song zum Jazz.

Bekannt geworden als Frontfrau von Tok Tok Tok und mit fünf German Jazz Awards geadelt, wurde TOKUNBO mit ihrem hochgelobten zweiten Solo-Album 'The Swan' einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker*innen. Hier verbindet sie Poesie und Storytelling mit melodischer Schönheit und dunklem Songwriter-Jazz. Auf der Bühne betört die sinnliche Songpoetin zwischen kraftvollen Melodien und intimer Fragilität das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und zauberhaften Präsenz. Begleitet wird sie von Anne de Wolff an der Violine und Ulrich Rode an der Gitarre.

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Kartenreservierungen sind automatisch kostenfrei storniert. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben.

Neuer Termin: 10.09.2021, 20 Uhr

Tickets 20/ermäßigt 16 EUR

CHRISTINA LUX ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber*innen. Ihr aktuelles Album „Leise Bilder“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr Song „Was zählt für Dich“ ist auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet. Mit ihrer warmen Stimme erzählt sie Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Dabei spannt sie als großartige Gitarristin gemeinsam mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang gekonnt den Bogen vom puren Song zum Jazz.

Bekannt geworden als Frontfrau von Tok Tok Tok und mit fünf German Jazz Awards geadelt, wurde TOKUNBO mit ihrem hochgelobten zweiten Solo-Album 'The Swan' einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker*innen. Hier verbindet sie Poesie und Storytelling mit melodischer Schönheit und dunklem Songwriter-Jazz. Auf der Bühne betört die sinnliche Songpoetin zwischen kraftvollen Melodien und intimer Fragilität das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und zauberhaften Präsenz. Begleitet wird sie von Anne de Wolff an der Violine und Ulrich Rode an der Gitarre.

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Kartenreservierungen sind automatisch kostenfrei storniert. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben.

Neuer Termin: 10.09.2021, 20 Uhr

 

TICKETS

Einlass ab 19 Uhr
Abendkasse ab 19.30 Uhr
Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Tickets 20/ermäßigt 16 EUR

Das Erfolgsprogramm über das Leben und die Musik von Edith Piaf:

Gekonnt führt JULIA KOCK ihre Stimme durch weltbekannte Chansons wie „Milord“, „Je ne Regrette Rien“ und „La Vie en Rose“, immer präzise, immer einfühlsam und verzaubernd.

Begleitet von Akkordeonist FRANK GRISCHEK, der in einzigartiger und gekonnter Weise Melodien aus seinem Instrument perlen lässt, mal wuchtige Klänge aber auch solche, als hauche er die Tasten nur an.

Mitten ins Herz treffen Julia Kock sowohl mit ihrem Gesang als auch mit ihren einfühlsamen Moderationen und Akkordeonist Frank Grischek mit seinem Spiel – fast so, als wäre die Piaf niemals von uns gegangen…

ACHTUNG: Aufgrund einer Unfallverletzung von Frank Grischek muss die Vorstellung leider abgesagt werden.

Tickets: 18/ermäßigt 15 EUR

 

Nach dem Erfolg ihres Vorjahres-Konzerts, beschert uns die puertoricanische Sängerin JUDITH TELLADO einen weiteren Abend mit lateinamerikanischem Flair und raffinierten Kompositionen. Dieses Mal stellt sie das noch in diesem Jahr erscheinende Album „Galego“ vor, auf dem sie in spanischer, portugiesischer oder englischer Sprache Liedtexte zu den ursprünglich instrumental aufgenommenen Titeln des deutsch-portugiesischen Saxophonisten PAULO PEREIRA verfasst und eingesungen hat. Mit ihrem Quintett versprechen die beiden in Hamburg lebenden Musiker*innen ein musikalisch abwechslungsreiches Konzert – reichen die Songs doch von beherzt swingendem Jazz bis hin zu lateinamerikanischen Klängen wie Samba, Bossa Nova und Calypso. Stimmungsvolle Balladen, getragen von ihrer faszinierenden Stimme, sorgen zusätzlich für besonders berührende Momente. Das Programm wird mit Songs von Judith Tellados hochgelobtem Vorjahres-Album „Yerba Mala“ und mit unterhaltsamen Geschichten hinter den Songs abgerundet.

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Kartenreservierungen sind automatisch kostenfrei storniert. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben.

Tickets: 18/ermäßigt 15 EUR

Nach dem Erfolg ihres Vorjahres-Konzerts, beschert uns die puertoricanische Sängerin JUDITH TELLADO einen weiteren Abend mit lateinamerikanischem Flair und raffinierten Kompositionen. Dieses Mal stellt sie das noch in diesem Jahr erscheinende Album „Galego“ vor, auf dem sie in spanischer, portugiesischer oder englischer Sprache Liedtexte zu den ursprünglich instrumental aufgenommenen Titeln des deutsch-portugiesischen Saxophonisten PAULO PEREIRA verfasst und eingesungen hat. Mit ihrem Quintett versprechen die beiden in Hamburg lebenden Musiker*innen ein musikalisch abwechslungsreiches Konzert – reichen die Songs doch von beherzt swingendem Jazz bis hin zu lateinamerikanischen Klängen wie Samba, Bossa Nova und Calypso. Stimmungsvolle Balladen, getragen von ihrer faszinierenden Stimme, sorgen zusätzlich für besonders berührende Momente. Das Programm wird mit Songs von Judith Tellados hochgelobtem Vorjahres-Album „Yerba Mala“ und mit unterhaltsamen Geschichten hinter den Songs abgerundet.

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Kartenreservierungen sind automatisch kostenfrei storniert. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben.

Tickets 15 EUR

„5 … 4 … 3 … 2 … 1 … los!

Beim Theater auf Zuruf wird nichts geprobt oder abgesprochen: Einzelne Stücke entstehen mitten auf der Bühne und jeder Auftritt ist eine Uraufführung. Die Vorgaben liefert nicht etwa ein Regisseur, sondern einzig das Publikum. Die Improshow der STEIFEN BRISE ist abwechslungsreich, rasant und ausgesprochen witzig.

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Kartenreservierungen sind automatisch kostenfrei storniert.

Nächster Termin: 21.01.2021 um 20 Uhr.

Eintritt frei

Wir schöpfen aus verschiedenen musikalischen Traditionen und lassen etwas Neues dabei entstehen. Alle Musiker*innen (ab 18.00 Uhr) und auch Zuschauer*innen (ab 20.00 Uhr)  sind herzlich eingeladen!

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Reservierungen sind automatisch kostenfrei storniert.

Nächster Termin: 18.12.20

 

Tickets 20 EUR

Weihnachten mit LaLeLu – das ist immer etwas ganz Besonderes! Und da in diesem Jahr ohnehin unklar ist, ob Weihnachten stattfinden kann, kommen Sie doch zu uns in die LOLA und genießen Sie eine musikalische Bescherung der Extraklasse: Die DHL erscheint als Christkind, George Michael erklärt, warum er das ganze Jahr über Angst vor Heiligabend hat, und Drafi droht: Morgen kommt der Weihnachtsmann! Als besondere Perle präsentieren die vier Stimmakrobaten aus Hamburg das Weihnachtsmusical „Kumpel Jesus": mit Helene Fischer als Maria, Marius Müller-Westernhagen als Josef, Marc Forster als Jesus und Xavier Naidoo als Esel. Und spätestens, wenn ein Single sich selbst beschert, Angela Merkel ein selbstgereimtes Adventsgedicht aufsagt und ein Engel den Nikolaus verführt, wissen wir:

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Kartenreservierungen sind automatisch kostenfrei storniert.

Nachdem die deutsche Rocklegende GURU GURU 2018 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum mit einem brandneuen Album und äußerst erfolgreicher Tour feierte, wird nun der 80-jährige Geburtstag ihres Gründers, Sängers und Schlagzeugers Mani Neumeier zelebriert. Der an Silvester 1940 in München geborene Rockpionier spielte zu  Beginn seiner Karriere in Free-Jazz Formation, wie z. B. im Irene Schweizer Trio und dem Globe Unity Orchestra. Peter Brötzmann, John McLaughlin und Yusef Lateef zählten wie viele weitere internationale Größen ebenso zu seinen musikalischen Wegbegleitern. Die hier gemachten Erfahrungen mit experimenteller und improvisierter Musik prägten den Sound von Guru Guru und ging unter dem Namen „Krautrock“ in die Musikgeschichte ein. Exemplarisch hierfür ist das 1973 zum ersten Mal veröffentlichte Stück „Elektrolurch“, das auch nach unzähligen Festivals, Konzerten und TV-Auftritten bis heute im Programm nicht fehlen darf.  Zur aktuellen Besetzung gehören außer dem Jubilar, Roland Schaeffler (Gitarre, Sax und Gesang), Peter Kühmstedt (Bass und Gesang), sowie Jan Lindquist  (Gitarre, Lapsteel und Gesang).

Achtung:  Diese Veranstaltung entfällt aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits vorgenommene Kartenreservierungen sind automatisch kostenfrei storniert. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben.