Programm

November 2021

VVK 15 EUR zzgl. Gebühr, AK 18/15 EUR

EVA KARL FALTERMEIER ist bekannt für ihren Grant – die den Bayern eigene, etwas grummelige Art, dem Leben zu begegnen. Die diesjährige Preisträgerin des Bayerischen und Hessischen Kabarettpreises und des Hamburger Comedy Pokals nimmt ihre Zuhörer:innen mit auf eine pointierte Reise in die Südoberpfalz der 80er und führt sie dann wieder zurück in die Gegenwart. Es stellt sich die Frage – wann war sie größer, die Liberalitas Bavariae? Muss immer alles schwarz-weiß sein? Oder erfreut nicht auch ein zartes Nebelgrau? Wann waren die Menschen glücklicher? Muss man mehr wissen als in drei TV-Programmen gezeigt wird? Ist Feminismus eine Krankheit? Welche Erkenntnis bringt die Erleuchtung? Ist es sinnvoll zu allem eine Meinung zu haben?

Mit einer großen Portion Fatalismus und stoischem Oberpfälzer Humor erzählt sie die Geschichte einer modernen Frau inmitten der Rush Hour des Lebens – irgendwo zwischen dem Grenzbereich der Fantasie und rauer Unverfälschtheit.

Die Veranstaltung entfällt. Neuer Termin für 2022 wird noch bekannt gegeben.

Tickets: 13/10 EUR

 

BATTERIES OF ROCK haben mit ihren 14 Jahren schon ordentlich abgeräumt. Ob bei diversen Nachwuchswettbewerben (z. B. Oxmox Music Award 2020 - Beste Hamburger Newcomer) oder der letzten Staffel von The Voice Kids mit „Blitzkrieg Bob“ von den Ramones. Kolja, Noel und Yuma können Rock-Klassiker, aber auch erstaunlich eigenständige und frische Eigenkompositionen, in denen sie ihrer Wut über Kriege und Klimakrise einen authentischen Ausdruck verleihen.

STEREO genießt man am besten laut. Das gilt für die akustische Wiedergabe genauso wie für die gleichnamigen Newcomer aus dem Hamburger Osten. Stine, Hendrik und Timmy lernten sich schon in jungen Jahren über ein Förderprogramm des Bundesverbands Popularmusik kennen. Hier sammelten sie viele Erfahrungen im Songwriting, Zusammenspiel und Live-Präsentation in diversen Hamburger Clublegenden, wie der Fabrik oder Kampnagel. Ihr Programm besteht mittlerweile ausschließlich aus eigenen Songs, die sich zwar an Bands wie Linkin Park, Bring Me The Horizon oder Silent Planet orientieren, aber trotzdem ihre ganz eigene Handschrift tragen. Nun freuen sie  sich, ihr selbst veröffentlichtes Album aus dem vergangenen Jahr endlich live vor Publikum spielen zu können.

Achtung: Das Konzert ist auf Frühjahr 2022 verschoben. Einen neuen Termin geben wir in Bälde bekannt.

9.30 - 16.30 Uhr
keine Anmeldung erforderlich

kostenlos

Schnell und unkompliziert impfen lassen – und das in Ihrer Lieblingslocation. Mit Unterstützung eines mobilen Impfteams wird die LOLA zur Impfstation.

Wir wollen, dass ein Zusammenleben ohne Einschränkungen wieder möglich wird. Wir sehnen uns nach echter Begegnung ohne Mindestabstand. Damit das möglich wird, brauchen wir Sie! Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich impfen und schützen Sie damit sich und andere gegen das Coronavirus.

Verimpft werden Impfstoffe von Johnson & Johnson bzw BionTech. Bitte mitbringen: Personalausweis und Impfpass (soweit vorhanden).

  • Impfung möglich ab 12 Jahre (Kinder in Begleitung einer:eines Erziehungsberechtigten)
  • Auch für Einwohner:innen anderer Bundesländer
  • Verimpft werden Impfstoffe von Johnson & Johnson bzw BionTech.
  • Drittimpfung (sog. Boosterimpfung) möglich für Menschen über 70 Jahren und Menschen, die in Pflegeeinrichtungen arbeiten mit entsprechenden Arbeitgebernachweis (letzte Impfung muss mindestens 6 Monate zurückliegen)
  • Bitte mitbringen: Personalausweis und Impfpass (soweit vorhanden).
TICKETS

VVK 12 EUR zzgl. Gebühr, AK 15/12 EUR

 

Comedy, Musik und Theater in atemberaubendem Wechsel. Das LOLA-Publikum fordert die Spieler:innen mit seinen Vorgaben heraus. Ein Zitteral-Musical? Los geht’s. Ein serbisches Roadmovie? Schon fertig. Ein getanzter Bananen-Blues? Guten Appetit. Abwechslungsreich, rasant und witzig. Bei einer Improshow der STEIFEN BRISE haben die Schauspieler:innen genau fünf Sekunden Zeit, die Vorgaben der Zuschauer:innen in eine Szene zu verwandeln. Und los!

Die Veranstaltung findet unter 2G Bedingungen statt.

ANMELDUNG

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Achtung: Die Veranstaltung findet im Kuller, Mittlerer Landweg 78, 21033 Hamburg unter 2G-Bedingungen statt.

ABGESAGT!

Nachdem die deutsche Rocklegende GURU GURU 2018 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum mit einem brandneuen Album und äußerst erfolgreicher Tour feierte, wird nun der 80-jährige Geburtstag ihres Gründers, Sängers und Schlagzeugers Mani Neumeier zelebriert. Der an Silvester 1940 in München geborene Rockpionier spielte zu  Beginn seiner Karriere in Free-Jazz Formation, wie z. B. im Irene Schweizer Trio und dem Globe Unity Orchestra. Peter Brötzmann, John McLaughlin und Yusef Lateef zählten wie viele weitere internationale Größen ebenso zu seinen musikalischen Wegbegleitern. Die hier gemachten Erfahrungen mit experimenteller und improvisierter Musik prägten den Sound von Guru Guru und ging unter dem Namen „Krautrock“ in die Musikgeschichte ein. Exemplarisch hierfür ist das 1973 zum ersten Mal veröffentlichte Stück „Elektrolurch“, das auch nach unzähligen Festivals, Konzerten und TV-Auftritten bis heute im Programm nicht fehlen darf.  Zur aktuellen Besetzung gehören außer dem Jubilar Roland Schaeffler (Gitarre, Sax und Gesang), Peter Kühmstedt (Bass und Gesang), sowie Zeus B. Held (Keyboards und Gesang)

Die Veranstaltung muss leider ausfallen. Wir bemühen uns schnellstmöglich um einen Ersatztermin. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

TICKETS

VVK 8 EUR zzgl. Gebühr, AK 10/8 EUR

Der LOLA-SLAM ist endlich zurück - in neuem Gewand mit alter Qualität. Lennart Hamann und Hannes Maaß, ihres Zeichens Poetry Slammer, Moderatoren, Veranstalter und Freunde organisieren ab jetzt als "Kulturbereicherungsbetrieb" in Kooperation mit "Kampf der Künste" die lyrischen Abende in der LOLA.

Und es wird wieder spannend, denn beim Poetry Slam ist alles möglich. Ob laut oder leise, komisch oder herzerwärmend, ob politisches Kabarett oder tiefgründige Lyrik - alles ist erlaubt und all das gehört auf die Slam Bühne. Einzige Vorgabe: In nur fünf Minuten müssen die Dichter:innen das Publikum von sich überzeugen.

Ihr wollt auch auf der Bühne stehen? Dann schreibt an: info@kulturbereicherungsbetrieb.de

Moderation: Lennart Hamann

Es gilt 2G+ (weitere Infos dazu unter den FAQs)

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Billy´s Papa ist ein gefürchteter Ganove, sein Sohn leider das komplette Gegenteil - findet er. Nun soll Billy üben, gefährlich zu werden. „Pfoten hoch!“, sagt er zum Regenwurm, doch der hat keine. Dann zur Maus, die lieber Kopfstand macht und schließlich zum Hasen, der aber einfach weiterrennt. Sie alle finden es auch eher zum Kichern lustig. Bis der böse Fuchs auftaucht und Billy´s „Pfoten hoch!“ wirklich Wirkung zeigt, denn wenn Freunde bedroht werden, hört der Spaß auf.

Eine Westerngeschichte nach dem Buch von C. Valckx für Kinder ab 3 Jahren

ANMELDUNG

Eintritt 6 EUR

LOLA Weihnachts-Theater

Billy´s Papa ist ein gefürchteter Ganove, sein Sohn leider das komplette Gegenteil, findet er. Nun soll Billy üben, gefährlich zu werden. „Pfoten hoch!“, sagt er zum Regenwurm, doch der hat keine. Dann zur Maus, die lieber Kopfstand macht und schließlich zum Hasen, der aber einfach weiterrennt. Sie alle finden es auch eher zum Kichern lustig. Bis der böse Fuchs auftaucht und Billy´s „Pfoten hoch!“ wirklich Wirkung zeigt, denn wenn Freunde bedroht werden, hört der Spaß auf.

Eine Westerngeschichte nach dem Buch von C. Valckx für Kinder ab 3 Jahren

News

Derzeit erreichen uns viele Nachfragen zu den Discos. So gern wir im Dezember wieder gestartet hätten, halten wir die Wiederaufnahme in Anbetracht der aktuellen Infektionszahlen derzeit nicht für verantwortungsvoll. Bis einschließlich Januar sind daher definitiv keine Termine geplant.
Achtung: Aufgrund der aktuell rasant ansteigenden Infektionszahlen haben wir uns entschieden, unsere Veranstaltungen im Saal ab sofort unter 2G+-Bedingungen stattfinden zu lassen. Für Kurse und Gruppen, die sich im Haus treffen sowie für die LOLA Bar gilt weiterhin 2G. Alle Aktuellen Infos finden Sie immer in unseren FAQs.