Treffen sich ein Berliner, ein Bayer und ein Sachse...
Findste lustig?
Pass auf. Wird noch lustiger:

Denn es handelt sich dabei um SPIDER KRENZKE, Urgestein der Berliner Lesebühnenszene, in dessen Kopf man gerne mal einen Abenteuerurlaub verbringen möchte. Dann ist da noch PAUL WEIGL, sinnlich-brachialer Poetry-Performer, der seine Gesichtszüge im Sekundentakt entgleisen lässt. Abgerundet durch ROMAN WELTZIEN: ob Comedian oder Kabarettist, weiß er selbst nicht so genau. Den Begriff Kleinkünstler lehnt er wegen seiner Hobbit-Maße jedoch strikt ab.

Drei Männer mit der Wortgewalt einer Buchstabensuppe. Verlässlich unberechenbar. Zwischen Rock'n'Roll und Tanztee.

Da fragste dich doch:

HÄTTE NICHT EINER GEREICHT?

ACHTUNG: Aufgrund der behördlichen Allgemeinverfügung, die ab sofort ALLE Veranstaltungen in Hamburg unabhängig von der Teilnehmendenzahl bis einschließlich 30. April 2020 untersagt, entfällt dieser Termin! Bereits gekaufte Karten können an der jeweiligen Vvk- Stelle oder unter ticketmaster.de zurück gegeben werden.

Hätte schon. Aber dann wär´s nicht so lustig.