Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüber hinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren wie Echo-Preisträger und Ausnahmebassist Hellmut Hattler (KRAAN, TAB TWO, SIYOU'n'HELL). Seit einigen Jahren fokussiert er seine ganze Erfahrung und Leidenschaft auf sein Lieblingsprojekt HATTLER, mit dem er regelmäßig zu den Highlights des LOLA-Programms gehört. Mit der Top-Besetzung Olli Rubow (Drums), Torsten De Winkel (Gitarre) und Fola Dada (Gesang) schafft er es spielend den Spagat zwischen modernster Elektronik, handgemachter instrumentaler Virtuosität und einer großartigen Stimme zu einer organischen Einheit zu verbinden.