VISIBLE MENDING ist eine faszinierende Handarbeits-Technik, bei der beschädigte Kleidungsstücke oder Textilien bewusst sichtbar repariert werden. Anstatt Löcher oder Risse zu verbergen, werden sie durch Flicken, Stopfen, Stricken oder Sticken betont und verschönert. Das Ergebnis ist nicht nur eine funktionale Reparatur, sondern auch ein einzigartiges Kunstwerk! Der Workshop richtet sich speziell an junge Teilnehmer und Teilnehmerinnen und bietet eine sichere und unterstützende Umgebung, in der die Techniken des Visible Mendings kennengelernt und selbst erprobt werden können: Der Kurs wird geleitet von der Diplomdesignerin und Kunstpädagogin ANNE HAHN.

Bitte eigene Kleidung zum Reparieren mitbringen!

 Zeit: 10 bis 15 Uhr inkl. ein warmes, vegetarisches Mittagessen täglich

Alter: für alle zwischen 8 bis 13 Jahren

 

 

ANNE HAHN wurde 1968 in Thüringen geboren. Dort verlebte sie eine Kindheit eng verbunden mit der Natur. Die Farben, Formen und Materialien dieser Landschaft prägen ihre künstlerische Arbeit. Anne Hahn studierte in den 1990er Jahren in Leipzig Kunstpädagogik und Germanistik sowie an der Burg Giebichenstein in Halle/Saale Porzellan- und Glasdesign. Sie lebt und arbeitet heute als Diplomdesignerin in Hamburg und auf dem Darß. Seit 2020 gehört sie zum Team der Kreativwerkstatt Bunsenstrasse2, dort gibt sie ihr künstlerisches und handwerkliches Wissen in verschiedenen Kursen weiter. Anne Hahn ist seit 2022 in Hamburger Schulen als Kunstpädagogin tätig.

 

Wir bedanken uns bei der Buhck-Stiftung für die Unterstützung.