Das Weihnachtliche Singen mit SVEN VAN DER MAER und MARTIN OBERLEITNER genießt echten Kultstatus. In den Vor-Corona-Jahren platzte die alte Wirkungsstätte, das Café Chrysander, aus allen Nähten, wenn die beiden Musiker zum gemeinsamen Singen baten. Nach Corona-bedingter Pause ist es jetzt erstmals endlich wieder möglich gemeinsam zu singen. Und weil dafür viel Platz und frische Luft benötigt wird, bitten die Herren diesmal in den Biergarten der LOLA. Unter der neuen Überdachung und mit heißem Glühwein verspricht es eine sehr kuschelige Outdoor-Veranstaltung zu werden – warme und wetterfeste Kleidung vorausgesetzt.

Mit improvisationsfreudigen Entertainment-Qualitäten geleiten der gefühlvolle Rockmusiker Martin Oberleitner mit Stimme, Klavier und österreichischen Schmäh und der Bergedorfer Sänger Sven van der Maer mit seiner kraftvollen souligen Stimme das singfreudige Publikum durch ein Programm aus Liedern der vergangenen 500 Jahre. Dabei schaffen sie es auf unterhaltsame Weise das Weihnachtsfest neu zu interpretieren und machen es zu einem freudvollen Gemeinschaftserlebnis.

Der Eintritt ist frei. Es wird aber, um eine angemessene Hutspende gebeten, denn die Kosten sind die Gleichen wie bei jeder Veranstaltung.

Es gilt 2G+ (weitere Infos dazu unter den FAQs)