Programm

April 2021

kostenlos

Anmeldung unter info@lola-hh.de

Zuhören, reinschnuppern, ausprobieren und das alles vollkommen pandemiegerecht: das ist LOLA@home, die neue digitale Veranstaltungsreihe der LOLA. Jeden Donnerstag bringen wir neue Impulse in Ihr Wohnzimmer. Dabei sind die Inhalte so unterschiedlich wie die Formate. Mit Podcasts, Online-Schnupperabenden und gemeinsamen Aktivitäten machen wir eine digitale Rundreise durch die Vielfalt des LOLA-Angebots.

Diese Ausgabe ist etwas für alle, die afrikanische Musik mögen, Freude am Tanzen haben und über die Musik eine andere Kultur entdecken möchten. Tanzlehrerin Florence Etsey gibt einen ersten Einblick in Tänze, wie sie in Südliberia, Elfenbeinküste, Ghana, Togo, Benin und Nigeria getanzt werden.

TICKETS

Ort: Theater Haus im Park, Gräpelweg 8, 21029 Hamburg

"Die Schönen und das Biest" war ursprünglich für Mittwoch, den 29.04.2020 geplant. Aufgrund des ersten Pandemie-bedingten Lockdowns mussten wir die Show mit dem beliebten A-Cappella Comedy Quartett um ein Jahr verschieben. Doch nun haben uns die noch immer anhaltenden Einschränkungen endgültig einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Sitzplatzkapazität im Theater Haus im Park ist so stark reduziert, dass die ursprünglich verkauften Eintrittskarten nicht mehr den jeweiligen Sitzplatznummern zuzuordnen sind.

Sollten Sie noch im Besitz einer Vvk Karte sein, bitte wir Sie daher, selbige an der VVk Stelle bzw. bei ticketmaster zurückzugeben. Sie bekommen entweder den Kartenpreis erstattet oder eine Gutschrift. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

ACHTUNG: Diese Veranstaltung entfällt.

kostenlos

Anmeldung unter info@lola-hh.de

Sie möchten sich wirkungsvoll bei einem Online-Meeting präsentieren, möchten wissen, wie Sie "gut rüberkommen"? Sie möchten lernen, freier und sicherer vor anderen Menschen zu sprechen, Feedback zu geben, Führungsqualitäten erlernen? Sie möchten mit uns wachsen? Ihre Persönlichkeitsentwicklung ist unser Thema.

Für LOLA@home präsentiert sich der REDNERCLUB BERGEDORF mit einem „Clubabend extra“ für interessierte Zuschauer nicht nur in Bergedorf.

Wir vom Rednerclub werden im Rahmen einer speziellen Agenda vorbereitete Reden ebenso präsentieren wie die kompetenten Rückmeldungen dazu. Weiterhin üben wir vor Ihren Augen die Stegreifreden/Grundlagenübungen und geben zu allem, was passiert, natürlich auch die entsprechenden Erläuterungen. Wer sich in seinen Fähigkeiten des Redens weiterbilden möchte, schaut da genau hin.

In der Zukunft besteht dann natürlich die Möglichkeit, unseren Clubabend an einem 2. oder 4. Dienstag des Monats jeweils ab 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr als Gast unverbindlich zu besuchen. (z.Zt. leider nur online, aber in einigen Wochen sicher wieder in unserer LoLa).

Der Termin findet via Zoom statt. Anmeldung unter info@lola-hh.de 

Abendkasse ab 19 Uhr

Tickets 15 EUR

Der 19. Hamburger Comedy Pokal 2021 sollte vom 29.1. bis zum 1.2.2021 stattfinden. Die Corona-Pandemie hat das verhindert. Nach ausführlichen Diskussionen haben wir die Entscheidung getroffen, den 19. Hamburger Comedy Pokal 2021 auf jeden Fall stattfinden zu lassen und haben das Format radikal verändert! Der Wettbwerb wird an EINEM Tag Open Air am 5.6.21 in Planten un Bloomen ausgetragen.  Die Hauptrunde entfällt, das Halbfinale und das Finale werden in einer Show stattfinden. Mehr Infos dazu in Bälde.

Damit die Wartezeit für alle HCP-Fans nicht zu lang ist,  präsentieren wir als "Grüsse vom Pokal" 10 ehemalige HCP-Teilnehmer*innen in 10 Shows an 4 Tagen an 10 Spielorten.

Bei uns zu Gast: MICHA MARX. Stilistisch irgendwo zwischen banaler Blödelei, feinsinnig dokumentierter Situationskomik und öffentlichem Comictagebuch angesiedelt, kramt er selbstbewusst und ohne falsche Scham seine Tagebücher und Kindheitserinnerungen zu Tage und trägt sie in aller Öffentlichkeit und illustriert mit liebevoll selbstgekrakelten Zeichnungen zur Schau. Es fühlt sich an, als habe er mit dieser Art der Darbietung ein neues Genre der Kleinkunst hervorgebracht. Wenn wir seiner Kunst einen Namen geben müssten, würden wir sie „intelligente Comedy" nennen.

Die Veranstaltungsreihe "Grüße vom Pokal" muss leider aufgrund der aktuellen Lage entfallen!

 

Mai 2021

kostenlos

Unter dem Namen „Pop To Go LOLA Camp“ finden in der LOLA seit 2014 zweimal jährlich Musikworkshops statt, bei denen Jugendliche eine ganze Woche von Profis aus der Musikszene in den Bereichen Gesang, Songwriting, Produktion und Bandarbeit gecoacht werden. Bei den Abschluss-Konzerten haben die jugendlichen Teilnehmer*innen immer wieder ihr Können unter Beweis gestellt. Nun sind die Coaches dran, wenn es wieder heißt: „Bühne frei – live dabei!“.

Exklusiv für das Online-Kultur-Festival der Bergedorfer Zeitung haben wir aus den LOLA Camp Coaches eine echte All-Star-Band zusammengestellt. Sie besteht aus der Sängerin und Songwriterin KATHARINA VOGEL, über die ihr früherer Förderer Michy Reincke einst sagte: „… es sei ein glücklicher und seltener Umstand, dass das Talent zum Song-Schreiben mit einer so ungewöhnlich ausdruckstarken Stimme daher kommt“. Ebenfalls am Gesang und an den Tasten ist CHRIS MELONI, der 2013 und 2015 mit dem Deutschen Rock- und Pop-Preis als bester Rock- und Musicalsänger ausgezeichnet wurde. Diverse Saiteninstrumente werden von SEBASTIAN LANG bedient, der neben seiner Tätigkeit als Live- und Studio Gitarrist, auch als Komponist und Produzent für nationale und internationale Künstler (u.a. Unheilig, Santiano und Matthias Reim) sowie für Filmproduktionen arbeitet. Komplettiert wird die „Supergroup“ am Schlagzeug von BENJAMIN HERBST, zu dessen Auftraggeber*innen u.a. die Shootingstars Phil Siemers und Fidi Steinbeck gehören.

Ein echter musikalischer Leckerbissen, den es in dieser Zusammensetzung vielleicht nie wieder geben wird, außer bei den heiß begehrten Pop To Go-Workshops in der LOLA.

 

TICKETS

Tickets 15 EUR

Comedy, Musik und Theater in atemberaubendem Wechsel. Ein Facebook-Musical? Los geht’s. Ein finnisches Roadmovie? Schon fertig. Ein getanztes Kochrezept? Guten Appetit.

Beim Theater auf Zuruf wird nichts geprobt oder abgesprochen: Einzelne Stücke entstehen mitten auf der Bühne und jeder Auftritt ist eine Uraufführung. Die Vorgaben liefert nicht etwa ein Regisseur, sondern einzig das Publikum. Abwechslungsreich, rasant und ausgesprochen witzig.

Juni 2021

TICKETS

Tickets: 18 EUR

 

Nach dem Erfolg ihres letzten Konzerts in der LOLA, beschert uns die puertoricanische Sängerin JUDITH TELLADO  einen weiteren Abend mit lateinamerikanischem Flair und raffinierten Kompositionen. Dieses Mal stellt sie das im vergangenen Jahr erschienene Album „GALEGO“ vor, auf dem sie in spanischer, portugiesischer und englischer Sprache Liedtexte zu den ursprünglich instrumental aufgenommenen Titeln des deutsch-portugiesischen Saxophonisten PAULO PEREIRA verfasst und eingesungen hat.  Mit ihrem Sextett versprechen die beiden Musiker*innen ein musikalisch abwechslungsreiches Konzert, reichen die Songs doch von beherzt swingendem Jazz bis hin zu lateinamerikanischen Klängen wie Samba, Bossa Nova und Calypso. Stimmungsvolle Balladen, getragen von ihrer faszinierenden Stimme, sorgen zusätzlich für besonders berührende Momente. Das Programm wird mit Songs von Judith Tellados hochgelobtem Album „Yerba Mala“ und mit unterhaltsamen Hintergrund-Geschichten zu den Songs abgerundet.

TICKETS

AK 18 EUR

Nach dem Erfolg ihres letzten Konzerts in der LOLA, beschert uns die puertoricanische Sängerin JUDITH TELLADO  einen weiteren Abend mit lateinamerikanischem Flair und raffinierten Kompositionen. Dieses Mal stellt sie das im vergangenen Jahr erschienene Album „GALEGO“ vor, auf dem sie in spanischer, portugiesischer und englischer Sprache Liedtexte zu den ursprünglich instrumental aufgenommenen Titeln des deutsch-portugiesischen Saxophonisten PAULO PEREIRA verfasst und eingesungen hat.  Mit ihrem Sextett versprechen die beiden Musiker*innen ein musikalisch abwechslungsreiches Konzert, reichen die Songs doch von beherzt swingendem Jazz bis hin zu lateinamerikanischen Klängen wie Samba, Bossa Nova und Calypso. Stimmungsvolle Balladen, getragen von ihrer faszinierenden Stimme, sorgen zusätzlich für besonders berührende Momente. Das Programm wird mit Songs von Judith Tellados hochgelobtem Album „Yerba Mala“ und mit unterhaltsamen Hintergrund-Geschichten zu den Songs abgerundet.

August 2021

TICKETS

AK 15/12 EUR

Mit ihrem Charme und Cello schaffte es die Sängerin und Songwriterin FIDI STEINBECK in der 9. Staffel der Castingshow „The Voice Of Germany“, die Jury, ihren Coach Mark Foster sowie das Fernsehpublikum zu bezaubern und landete letztendlich im Finale. Da hatte sie die Herzen des Bergedorfer Publikums schon längst erreicht, denn hier im Hamburger Osten startete ihre Musikkarriere. Und so freuen wir uns endlich wieder in Fidis fabelhafte Welt einzutauchen. Eine Welt, in der die Zeit still steht, man sich an das Erlebte erinnert und sich die Zukunft erträumen darf. Ihre Songs lassen starke Gedankenbilder entstehen, die mit eingängigen Melodien und ihrer unverwechselbaren Stimme der deutschsprachigen Popmusik neuen Tiefgang geben.

Sollte es Corona-bedingt noch zu Einlassbeschränkungen kommen, wird es an diesem Abend zwei Konzerte (19:00 + 21:00) von jeweils 60 Minuten Spielzeit geben.

TICKETS

AK 15 EUR, 12 EUR ermäßigt

Als Mitglied seiner „Panik-Familie“, ist die Hamburger Musikerin SCHWESSI eine der favorisierten Komplizinnen von UDO LINDENBERG, wenn es um coole deutschsprachige Songs geht. Über ihre Musik sagt er: „Das is so speziell, kaum zu beschreiben, total eigenes Ding. Macht sonst keiner. So’n Spezialgesang, Hammertexte, extrem lässig, und mit ner klaren Kante. Geil!

SCHWESSI füllt eine Lücke, von der wir erst merken, wie schmerzlich sie klaffte, wenn wir ihre wunderbar mitreißenden, gewitzten und luftig-leichten Songs hören. Ihre Texte über die Welt und die Liebe sitzen auf den Punkt, sie sind schlau, witzig, emotional und immer wieder überraschend. Die Worte verpackt sie in groovende Melodien und packende Beats. „Hippie-Pop“ nennt sie ihre Musik mit Satire, Witz und Tiefgang – und jongliert dabei zwischen Poetry und Pop, Politik und Comedy. Ihre Message verbreitet sie live mit unverschämt viel Charme und reichlich guten Vibes. Das Publikum darf sich bei ihren Konzerten fühlen wie im chaotischen Wohnzimmer der besten Freundin, die wir alle gern hätten.

Sollte es Corona-bedingt noch zu Einlassbeschränkungen kommen, wird es an diesem Abend zwei Konzerte (18:30 + 21:00) von jeweils 60 Minuten Spielzeit geben.

TICKETS

TK 6 EUR

GERALDINO, der quirlige Kinderliedermacher aus Nürnberg, spielt bei diesem Familien-Konzert (für Kinder von 4-10 Jahren) seine schönsten Live-Hits. Spaß-Songs, Immerwieder-Mitsing-Lieder, Bildergeschichten und Mitmach-Hits. Gemeinsam mit dem Publikum geht er auf die Suche nach dem verschwundenen Kakadu, singt vom kleinen roten Badeschuh und tanzt mit dem Bumm Bumm Bär.

Mit Gitarre, Ukulele und Musikeinspielungen düst er durch die Kindermusikwelt und präsentiert einen vergnügten Musik-Mix aus Ritter-Reggae, Haustier-Pop und Roller-Rock´n`Roll... Wer Musikabenteuer sucht, findet sie sicher bei dieser musikalischen Schatzsuche, die quer durchs "Meer der Träume" führt!

September 2021

TICKETS

Tickets 20/ermäßigt 16 EUR

CHRISTINA LUX ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber*innen. Ihr aktuelles Album „Leise Bilder“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr Song „Was zählt für Dich“ ist auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet. Mit ihrer warmen Stimme erzählt sie Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Dabei spannt sie als großartige Gitarristin gemeinsam mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang gekonnt den Bogen vom puren Song zum Jazz.

Bekannt geworden als Frontfrau von Tok Tok Tok und mit fünf German Jazz Awards geadelt, wurde TOKUNBO mit ihrem hochgelobten zweiten Solo-Album 'The Swan' einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker*innen. Hier verbindet sie Poesie und Storytelling mit melodischer Schönheit und dunklem Songwriter-Jazz. Auf der Bühne betört die sinnliche Songpoetin zwischen kraftvollen Melodien und intimer Fragilität das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und zauberhaften Präsenz. Begleitet wird sie von Anne de Wolff an der Violine und Ulrich Rode an der Gitarre.

Achtung:  Diese Veranstaltung war ursprünglich für den 6.11.20 geplant. Sollten Sie noch im Besitz einer bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte für den 6.11.20 sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben und neue Karten zu bestellen unter: karten@lola-hh.de.

TICKETS

Abendkasse ab 19.00

AK 20 Euro

Das Ensemble SEKT AND THE CITY (Helena Marion Scholz, Meike Gottschalk und Ariane Baumgartner) begeisterte das LOLA Publikum bereits im November 2018 und kehrt nun noch einmal zurück mit seinem 4ten und finalen Programm, in dem  die drei Frauen mit Mumm von SEKT AND THE CITY das Tempo noch einmal k räftig anziehen und ihre gemeinsame Letzte Runde drehen!

50 ist das neue 30 - frau ist so jung, wie sie sich fühlt! Aber sag das mal der Schwerkraft... Kati steckt bis über beide Ohren im Rohbau ihres Neubaus, Heike ist frisch getrennt und Lena zieht es hinaus in die Welt! Beim monatlichen Update der MaleDiven haben sich die drei besten Freundinnen nach einigen Sektchen und diversen Cocktails nicht nur sich selbst schön getrunken, sondern auch ihr Bankkonto. Ab in den Sterne***** Luxus Club - „all inklusive“ heißt die Devise! Raus aus dem Arbeitsfummel - rein in den Bikini!  Doch aus der Vollrauschbuchung wird kein Erholungsurlaub!

Eine umwerfende Comedy-Revue mit prickelnden Kostümschlachten, stimmgewaltigen Liedern, mitreißenden Tanzeinlagen — und natürlich knallenden Sektkorken!

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

 

Oktober 2021

TICKETS

Tickets 22/19 EUR

EMMI & WILLNOWSKY sind wie ein Unfall: Es ist schlimm, aber man muss immer wieder hinsehen! Seit einen Vierteljahrhundert zelebriert das ungleiche Paar nun schon seine monströse Hassliebe. Vergessen Sie für einen Moment Ihr eigenes kleines Beziehungs-Drama, und tauchen Sie ein in die Welt zweier begnadigter Entertainer, die sich für keinen Gag zu schade sind! Willnowsky würde für eine schlechte Pointe sogar seine Großmutter verkaufen, wenn denn bekannt wäre, wo ihre Urne vergraben ist.
Freuen Sie sich auf musikalische Edelsteine, die durch Emmis unvergleichliche Darbietung zu Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten!
Music- Comedy at it’s best: Emmi & Willnowsky!

Kartenreservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

November 2021

Die Abendkasse öffnet um 20 Uhr.

Tickets 22/18 EUR ermäßigt

2018 feierte die deutsche Rocklegende GURU GURU ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum mit einem brandneuen Album und äußerst erfolgreicher Tour. 2020 sollte einen Tour zum 80-jährigen Geburtstag ihres Gründers, Sängers und Schlagzeugers Mani Neumeier, zelebriert werden. Der an Silvester 1940 in München geborene Rockpionier spielte zu Beginn seiner Karriere in Free-Jazz Formation, wie z. B. im Irene Schweizer Trio und dem Globe Unity Orchestra. Peter Brötzmann, John McLaughlin und Yusef Lateef zählten wie viele weitere internationale Größen ebenso zu seinen musikalischen Wegbegleitern. Die hier gemachten Erfahrungen mit experimenteller und improvisierter Musik prägten den Sound von Guru Guru und ging unter dem Namen „Krautrock“ in die Musikgeschichte ein. Exemplarisch hierfür ist das 1973 zum ersten Mal veröffentlichte Stück „Elektrolurch“, das auch nach unzähligen Festivals, Konzerten und TV-Auftritten bis heute im Programm nicht fehlen darf.  Wir sind zuversichtlich, dass wir dem Jubilar im November 2021 nachträglich gratulieren können und live auf der LOLA Bühne gemeinsam mit seinen Bandkollegen hören und sehen werden.

Kartenreservierungen verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Das Konzert war ursprünglich für den 27.11.2020 geplant. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben oder sich bei uns zu melden.

News

Ausstellung FOTOS IN FENSTERN: Derzeit können Sie in den Fenstern der LOLA und einiger Nachbargebäude Arbeiten des Bergedorfer Fotoclubs "Die Camera" e.V. besichtigen. Via Audioguide können Sie sich jederzeit und ganz indivduell von den Künstler*innen selbst von Station zu Station führen lassen.
Liebe LOLA Besucher*innen, leider ist es für uns zurzeit noch immer nicht absehbar, wann und in welcher Form wir unseren Veranstaltungsbetrieb wieder aufnehmen können. Natürlich verfolgen wir sehr gespannt die Nachrichtenlage und stehen mit den zuständigen Behörden in Kontakt, aber auch hier fehlen aktuell noch klare Aussagen. Da wir nach Bekanntgabe möglicher Öffnungsszenarien diese anschließend für die LOLA konzeptionell und personell umsetzen müssen, werden wir frühestens im Mai mit Präsenzveranstaltungen starten. Für Kurse, Gruppen und Initiativen ist möglicherweise eine frühere Öffnung möglich. Dies geben wir ggf. an dieser Stelle bekannt. Bei Rückfragen melden Sie sich im LOLA Büro unter: 040-724 77 35 oder info@lola-hh.de.