Programm

August 2020

DJ TERRY steht in der Regel jeden 3. Samstag im Monat am LOLA-DJ Pult. Corona-bedingt entfallen die LOLA Discos bis auf Weiteres. Einmal monatlich stellt er nun einen aktuellen Soundtrack zusammen, der jeden 1. Freitag im Monat im HAMBURGER LOKALRADIO gesendet wird.

Dann heißt es Couch beiseite rücken und das Wohnzimmer zur Tanzfläche machen! Ab 22 Uhr gibt es zwei Stunden Musik aus der LOLA zum Abtanzen. Zu empfangen u.a. über DAB+ und natürlich im Internet unter http://hamburger-lokalradio.net/?page_id=3414.

September 2020

DJ TERRY steht in der Regel jeden 3. Samstag im Monat am LOLA-DJ Pult. Corona bedingt entfallen die LOLA Discos bis auf Weiteres. Seit dem 30.4.20 (Tanz in den Mai) stellt er nun monatlich einen aktuellen Soundtrack zusammen, welcher jeden 1. Freitag im Monat im HAMBURGER LOKALRADIO gesendet wird.

Heute heißt es wieder Couch beiseite rücken und das Wohnzimmer zur Tanzfläche machen! Ab 22 Uhr gibt es zwei Stunden Musik aus der LOLA zum Abtanzen mit DJ Terry. Zu empfangen u.a. über DAB+ und natürlich im Internet unter http://hamburger-lokalradio.net/?page_id=3414.

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten begrenzten Kapazität entfällt diese Vorstellung. Bereits gekaufte Karten können an der jeweiligen Vvk-Stelle zurückgegeben werden.

Oktober 2020

Abendkasse ab 19 Uhr
Reservierung unter: karten@lola-hh.de

Vvk 14 EUR zzgl. Gebühr, AK 16/14 EUR

BEIER & HANG sind zurück! Neuer, besser, beklopptimiert.

Machen Sie sich bereit für gelogene Wahrheiten, bedeutsame Belanglosigkeiten und eine fiktive Realität, die schon bald ihre eigene sein könnte. Sie unternehmen den erfolgsversprechenden Versuch, sich selbst wieder aus der Spur zu bringen: Raus aus dem digitalen Alltag, rein ins analoge Leben. Viel zu lange haben wir auf unsere Smartphones gestarrt, also bewegen Sie sich weg von ihrer digitalen Couch und überwinden Sie den inneren Schweinehund 4.0!

Bei ihrem satirischen Großunternehmen, den realen Alltag zu optimieren, stoßen sie allerdings auf einige unvorhergesehene Fragen und Probleme: Dreht sich die Erde um die Sonne oder Donald Trump? Müssen Pechvögel Pech vögeln? Muss ein 7-jähriges Kind die dritte Fremdsprache lernen, während es gerade Geige spielt und Sartre liest? Sind Bayern überhaupt integrationsfähig? Erhalte ich für Menschlichkeit Treuepunkte? Was passiert, wenn ich meine künstliche Intelligenz abschalte? Ist die Zukunft schon Vergangenheit? Und warum haben wir keine Zeit, obwohl wir ständig Zeit sparen?

Das wird kein Abend voller moralischer Ratschläge, sondern eine Satire auf das Leben. Auf unser beklopptimiertes Leben!

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Umstellung unseres Saal-Bestuhlungsplans gibt es zur Zeit keinen online-Kartenverkauf. Wir bitten um verbindliche Karten-Reservierung unter: karten@lola-hh.de.

Abendkasse ab 19 Uhr
Reservierung unter: karten@lola-hh.de

Vvk 12 EUR zzgl. Gebühr, AK 12/10 EUR

KRIEG UND FREITAG alias Tobias Vogel ist der Shootingstar in der Deutschen Cartoonszene. Was vor etwas über einem Jahr auf Facebook und Twitter begann, ist mittlerweile hunderttausendfach angeklickt und 2019 sogar mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet worden. Mit seinem ersten Buch "Schweres Geknitter" bringt Krieg und Freitag seine Strichmännchen erstmals dorthin zurück, wo sie entstanden sind: auf Papier. In ein Buch, gefüllt mit philosophischen, intelligenten und humorvollen Cartoons und Foto-Collagen über den Humor in den profanen Dingen des Alltags, die Sehnsucht nach Liebe, die Überforderung mit der Welt und sich selbst und die Suche nach Antworten auf große und kleine Fragen. Und wer sich fragt: „Strichmenschen-Cartoons auf der Bühne? Wie soll das denn funktionieren?“ Nun, das kann man schwer beschreiben, das sollte man sich ansehen! Bei dieser Lesung wird vor Lachen geweint, vor Weinen gelacht und am Ende alles signiert, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Umstellung unseres Saal-Bestuhlungsplans gibt es zur Zeit keinen online-Kartenverkauf. Wir bitten um verbindliche Karten-Reservierung unter: karten@lola-hh.de.

 

November 2020

Abendkasse ab 19 Uhr
Reservierung unter: karten@lola-hh.de

Vvk 16 EUR zzgl. Gebühr, AK 20/16 EUR

CHRISTINA LUX ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber*innen. Ihr aktuelles Album „Leise Bilder“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr Song „Was zählt für Dich“ ist auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet. Mit ihrer warmen Stimme erzählt sie Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Dabei spannt sie als großartige Gitarristin gemeinsam mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang gekonnt den Bogen vom puren Song zum Jazz.

Bekannt geworden als Frontfrau von Tok Tok Tok und mit fünf German Jazz Awards geadelt, wurde TOKUNBO mit ihrem hochgelobten zweiten Solo-Album 'The Swan' einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker. Hier verbindet sie Poesie und Storytelling mit melodischer Schönheit und dunklem Songwriter-Jazz. Auf der Bühne betört die sinnliche Songpoetin zwischen kraftvollen Melodien und intimer Fragilität das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und zauberhaften Präsenz. Begleitet wird sie von Anne de Wolff an der Violine und Ulrich Ride an der Gitarre.

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Umstellung unseres Saal-Bestuhlungsplans gibt es zur Zeit keinen online-Kartenverkauf. Wir bitten um verbindliche Karten-Reservierung unter: karten@lola-hh.de.

Abendkasse ab 19 Uhr
Reservierung unter: karten@lola-hh.de

Vvk 17 EUR zzgl. Gebühr, AK 19/17 EUR

Das Erfolgsprogramm über das Leben und die Musik von Edith Piaf:

Gekonnt führt JULIA KOCK ihre Stimme durch weltbekannte Chansons wie „Milord“, „Je ne Regrette Rien“ und „La Vie en Rose“, immer präzise, immer einfühlsam und verzaubernd.

Begleitet von Akkordeonist FRANK GRISCHEK, der in einzigartiger und gekonnter Weise Melodien aus seinem Instrument perlen lässt, mal wuchtige Klänge aber auch solche, als hauche er die Tasten nur an.

Mitten ins Herz treffen Julia Kock sowohl mit ihrem Gesang als auch mit ihren einfühlsamen Moderationen und Akkordeonist Frank Grischek mit seinem Spiel – fast so, als wäre die Piaf niemals von uns gegangen…

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Umstellung unseres Saal-Bestuhlungsplans gibt es zur Zeit keinen online-Kartenverkauf. Wir bitten um verbindliche Karten-Reservierung unter: karten@lola-hh.de.

Reservierung unter: karten@lola-hh.de

Nach dem Erfolg ihres Vorjahres-Konzerts, beschert uns die puertoricanische Sängerin JUDITH TELLADO einen weiteren Abend mit lateinamerikanischem Flair und raffinierten Kompositionen. Dieses Mal stellt sie das noch in diesem Jahr erscheinende Album „Galego“ vor, auf dem sie in spanischer, portugiesischer oder englischer Sprache Liedtexte zu den ursprünglich instrumental aufgenommenen Titeln des deutsch-portugiesischen Saxophonisten PAULO PEREIRA verfasst und eingesungen hat. Mit ihrem Sextett versprechen die beiden in Hamburg lebenden Musiker*innen ein musikalisch abwechslungsreiches Konzert – reichen die Songs doch von beherzt swingendem Jazz bis hin zu lateinamerikanischen Klängen wie Samba, Bossa Nova und Calypso. Stimmungsvolle Balladen, getragen von ihrer faszinierenden Stimme, sorgen zusätzlich für besonders berührende Momente. Das Programm wird mit Songs von Judith Tellados hochgelobtem Vorjahres-Album „Yerba Mala“ und mit unterhaltsamen Geschichten hinter den Songs abgerundet.

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Umstellung unseres Saal-Bestuhlungsplans gibt es zur Zeit keinen online-Kartenverkauf. Wir bitten um verbindliche Karten-Reservierung unter: karten@lola-hh.de.

Nachdem die deutsche Rocklegende GURU GURU 2018 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum mit einem brandneuen Album und äußerst erfolgreicher Tour feierte, wird nun der 80-jährige Geburtstag ihres Gründers, Sängers und Schlagzeugers Mani Neumeier zelebriert. Der an Silvester 1940 in München geborene Rockpionier spielte zu  Beginn seiner Karriere in Free-Jazz Formation, wie z. B. im Irene Schweizer Trio und dem Globe Unity Orchestra. Peter Brötzmann, John McLaughlin und Yusef Lateef zählten wie viele weitere internationale Größen ebenso zu seinen musikalischen Wegbegleitern. Die hier gemachten Erfahrungen mit experimenteller und improvisierter Musik prägten den Sound von Guru Guru und ging unter dem Namen „Krautrock“ in die Musikgeschichte ein. Exemplarisch hierfür ist das 1973 zum ersten Mal veröffentlichte Stück „Elektrolurch“, das auch nach unzähligen Festivals, Konzerten und TV-Auftritten bis heute im Programm nicht fehlen darf.  Zur aktuellen Besetzung gehören außer dem Jubilar, Roland Schaeffler (Gitarre, Sax und Gesang), Peter Kühmstedt (Bass und Gesang), sowie Jan Lindquist  (Gitarre, Lapsteel und Gesang).

ACHTUNG: Aufgrund der Corona-bedingten begrenzten Kapazität bei Konzertveranstaltungen entfällt dieses Konzert. Karten können an der jeweiligen Vvk Stelle zurückgegeben werden.

Dezember 2020

Abendkasse ab 19 Uhr
Reservierung unter: karten@lola-hh.de

Vvk 18 EUR zzgl. Gebühr, AK 20/18 EUR

Weitere Infos in Bälde.

Achtung: Aufgrund der Corona-bedingten Umstellung unseres Saal-Bestuhlungsplans gibt es zur Zeit keinen online-Kartenverkauf. Wir bitten um verbindliche Karten-Reservierung unter: karten@lola-hh.de.

April 2021

TICKETS

Abendkasse ab 19 Uhr
Reservierung unter: 040 - 724 77 35

Vvk 15 EUR zzgl. Gebühr, AK 18/15 EUR

Mit „Texas Lightning“ war er beim Eurovision Song Contest – und kam mit Gold, Platin und dem Nr.1 Hit „No No Never“ zurück. Den Cowboyhut hat der Musiker und Schauspieler (“Dittsche”, WDR) längst abgelegt. Über sein letztes Soloalbum sagt Reinhard Mey: “Ich wünschte, es gäbe noch Radiostationen, die so etwas spielen.” Live erlebt man JON FLEMMING OLSEN heute als feinsinnigen Entertainer und beeindruckende One-Man-Band. Zu hören gibt’s u.a. Lieder seines neuen Albums, das über Crowdfunding finanziert und 2020 veröffentlicht wird.

ACHTUNG: Diese Veranstaltung war ursprünglich für Fr 05.06.20 geplant. Bereits gekaufte Vvk-Karten behalten ihre Gültigkeit.

TICKETS

Abendkasse ab 19 Uhr
Vvk 15-26 EUR zzgl. Gebühr, AK 17-28 EUR

Ort: Theater Haus im Park, Gräpelweg 8, 21029 Hamburg

Passen Männer und Frauen doch zueinander? Und kann man eine Liebeserklärung auch grunzen? Gibt es Liebe im Zeitalter von Tinder und #metoo? Was macht Papageno am Ballermann? Was ist Achtsamkeits-Doom-Metal?

Diese und andere Fragen beraten und besingen LALELU gemeinsam mit Ed Sheeran, Pharrell Williams, Bruno Mars, Dean Martin, Elvis Presley, Wolfgang Amadeus Mozart, Jogi Löw und Shakira, aber auch mit Fachleuten der Liebe wie Roland Kaiser, Angela Merkel und Serge Gainsbourg … Getreu ihrem Motto „a cappella ohne Tabus“ gehen Tobias, Frank, Jan und  Sanna also auch im 15. Programm wieder aufs Ganze und zeigen dabei mit flammender Leidenschaft vor allem eines: Die tiefe Liebe zum Lachen und die schrankenlose Liebe zur Musik.

Ort: Theater Haus im Park, Gräpelweg 8, 21029 Hamburg

ACHTUNG: Diese Veranstaltung war ursprünglich für Mi 29.4.20 geplant.  Bereits gekaufte Vvk-Karten behalten ihre Gültigkeit.

Mai 2021

TICKETS

Abendkasse ab 19 Uhr
Reservierung unter: 040 724 77 35

Vvk 14 EUR zzgl. Gebühr, AK 16/14 EUR

Comedian Michael Eller hat als Gast Komiker schon über 50 Mal auf Schiffen der AIDA Flotte abgelegt, um Urlauber auf Salzwasser zu bespaßen und sie dabei eingehend zu studieren. Als Captain Comedy gibt er Ihnen lustige und spannende Einblicke in die Welt der Kreuzfahrer und ihrer Marotten, der Crew und ihrer Storys, sowie der Einheimischen, auf die er bei jedem Landgang getroffen hat. Absurde und saukomische Geschichten, die Eller auf den 7 Weltmeeren, in aller Herren Länder und überall sonst zusammen getragen hat, wo der Deutsche Kreuzfahrer stolz seine Bordkarte um den sonnenverbrannten Hals trägt.

Achtung: Dieser Termin war ursprünglich für Do 14.5.20 geplant. Für diesen Termin bereits gekaufte Vvk-Karten behalten ihre Gültigkeit.

News

Die LOLA bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Kurse und ausgewählte Gruppentreffen finden nach vorheriger Absprache mit dem LOLA Büro statt. Das LOLA Büro erreichen Sie unter Tel. 040-724 77 35 oder per E-Mail unter info@lola-hh.de. Bis zum 31.8.20 finden keine Präsenzveranstaltungen statt. Zur Zeit arbeiten wir intensiv an einem Öffnungskonzept ab September.