Programm

Januar 2022

ANMELDUNG

Eintritt frei

 

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

TICKETS

VVK 10 EUR zzgl. Gebühr, AK 12/10 EUR

Es wird wieder spannend, denn beim LOLA Slam ist alles möglich. Ob laut oder leise, komisch oder herzerwärmend, ob politisches Kabarett oder tiefgründige Lyrik - alles ist erlaubt und all das gehört auf die Slam-Bühne. Einzige Vorgabe: In nur fünf Minuten müssen die Dichter:innen das Publikum von sich überzeugen.

Lennart Hamann und Hannes Maaß, ihres Zeichens Poetry Slammer, Moderatoren, Veranstalter und Freunde organisieren seit November 2021 als "Kulturbereicherungsbetrieb" in Kooperation mit "Kampf der Künste" die lyrischen Abende in der LOLA. Ihr wollt auch auf der Bühne stehen? Dann schreibt an: info@kulturbereicherungsbetrieb.de

Moderation: Lennart Hamann

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

VvK 15 EUR zzgl. Gebühr, AK 15 EUR

Der HAMBURGER COMEDY POKAL feiert Jubiläum! Der einzigartige Spaßmacherfachkongress mit Lachmuskelkatergarantie findet zum 20. Mal statt. Stand-up, Kabarett, Musik-Comedy – die Künstler:innenpersönlichkeiten gehen mit sehr individuellen Acts ins Rennen um Lacher und Ehre. Wer schafft es in diesem Jahr aufs Siegertreppchen?

In der Hauptrunde treten parallel in zehn übers Stadtgebiet verteilten Kulturzentren jeweils zwei Comedians gegeneinander an und kämpfen um den Einzug ins Halbfinale. Bei uns dabei:

„Ich bin genau mein Humor“ Wenn Super Mario kein Italiener wäre, sondern Deutscher: Hieße er dann „Toller Jochen“? Oder „Prima Klaus“? Was machen Putzerfische, die im Aquarium immer an der Scheibe herumsaugen, in der freien Natur? Schwimmen die ein Leben lang durch den Ozean auf der ewigen Suche nach einer Fensterscheibe und sterben dann total enttäuscht? Die SPD, was ist da eigentlich schon wieder los? Und Einräder – warum fallen sie nicht um? Wer sich solche Fragen stellt, der braucht keine Antworten, sondern eine Bühne. Und auf eben diese stellt sich der sympathische Zwei-Meter-Mann JOHANNES FLOEHR mit seinen frechen Scherzen nun schon seit einigen Jahren.

BENEDIKT MITMANNSGRUBER entführt uns mit seiner monotonen, eintönigen Stimme in die triste Einöde des kargen Mühlviertler Hochlands. 20 Jahre ist er Teil der völlig überalterten und erzkatholischen Gesellschaft. 20 Jahre verbringt er in der Mühlviertler Eiszeit, den Sommer kennt er nur aus Erzählungen. Durch die unbarmherzige Kälte gefriert Mitmannsgrubers Lächeln ein, der einzige Ort, an dem es für kurze Zeit auftaut, ist die Kabarettbühne. Es gibt für ihn nur noch einen Ausweg: den Auszug, den Exodus.

Moderiert wird der Abend von der Musik-Kabarettistin KATIE FREUDENSCHUSS.

Achtung: Angesichts rapide steigender Corona-Infektionszahlen und der großen räumlichen Ausdehnung des Wettbewerbs haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden die Durchführung des 20. Hamburger Comedy Pokals in den Sommer 2022 zu verschieben! Neuer Termin:08. - 11.07.22. Bereits gekaufte Karten behalten für alle Shows ihre Gültigkeit!

Der Hamburger Comedy Pokal ist eine Kooperations­veranstaltung von 10 Hamburger Kulturzentren - präsentiert von der SAGA Unternehmensgruppe.

VvK 16 EUR zzgl. Gebühr, AK 16 EUR

Die zehn Sieger:innen der gestrigen Hauptrunde treten heute parallel in fünf Kulturzentren gegeneinander an. Wer heute das Publikum von sich überzeugt, kann sich auf den Einzug ins Finale am 31.01.22 im Schmidts Tivoli freuen.

Moderiert wird der Abend vom Zauberkünstler und Kabarettisten MARCEL KÖSLING.

Achtung: Angesichts rapide steigender Corona-Infektionszahlen und der großen räumlichen Ausdehnung des Wettbewerbs haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden die Durchführung des 20. Hamburger Comedy Pokals in den Sommer 2022 zu verschieben! Neuer Termin:08. - 11.07.22. Bereits gekaufte Karten behalten für alle Shows ihre Gültigkeit!

Der Hamburger Comedy Pokal ist eine Kooperations­veranstaltung von 10 Hamburger Kulturzentren - präsentiert von der SAGA Unternehmensgruppe.

Februar 2022

VVK 18 EUR zzgl. Gebühr, AK 22/18 EUR

Wir freuen uns eine der erfolgreichsten deutschen Rockbands der 70er zum Zweiten Mal in der LOLA begrüßen zu können. Bei ihrem Konzert vor zwei Jahren hat uns BIRTH CONTROL auf beeindruckende Weise gezeigt, dass sie auch nach über 50 Jahren nichts an ihren Live-Qualitäten eingebüßt hat. Davon kann man sich auch auf ihrer 2018 veröffentlichten Live DVD/CD überzeugen. Mit Peter Föller am Gesang und dem Trommel-Papst Manni von Bohr hinterm XXL Drumset spielen sogar noch zwei Mitglieder der erfolgreichsten Zeit in der heutigen Besetzung. Martin Ettrich an der Gitarre, Sascha Kühn an den Keyboards und  Hannes Vesper am Bass komplettieren das vitale Quintett. Ein Pflichttermin für alle Groove- und Hardrock Fans!

Achtung: Das Konzert wird verschoben auf April 2023. Der genaue Termin wird in Bälde bekannt gegeben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

 

13.30 - 20.30 Uhr
keine Anmeldung erforderlich

kostenlos

Schnell und unkompliziert impfen lassen – und das in Ihrer Lieblingslocation. Mit Unterstützung eines mobilen Impfteams wird die LOLA zur Impfstation.

Wir wollen, dass ein Zusammenleben ohne Einschränkungen wieder möglich wird. Wir sehnen uns nach echter Begegnung ohne Mindestabstand. Damit das möglich wird, brauchen wir Sie! Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich impfen und schützen Sie damit sich und andere gegen das Coronavirus.

  • Bitte mitbringen: Personalausweis und Impfpass (soweit vorhanden).
  • Freie Impfstoffwahl: BioNTech, Moderna und Johnson&Johnson
  • Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen
  • Hinweis: Die Auffrischungsimpfungen können für alle Personen angeboten werden, deren vollständiger Impfschutz seit mindestens 3 Monaten besteht. Die Dreimonatsfrist beginnt damit in der Regel 2 Wochen nach dem Termin der zweiten Impfung. Nach Impfungen mit dem Vakzin von Johnson&Johnson kann eine Optimierungsimpfung bereits 4 Wochen nach der ersten Impfung angeboten werden.
ANMELDUNG

Eintritt frei

 

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

VVK 18 EUR zzgl. Gebühr, AK 20/18 EUR

Zu viele Menschen reden um den heißen Brei herum, doch langsam ist kein Platz mehr an der Schüssel. In seinem neuen Programm spricht Ole Lehmann #Tacheles über die wirklich wichtigen Themen im Leben: Warum fliegen Mücken erst in der Dämmerung los? Warum ist „Bares für Rares“ besser als Sex? Und warum ist Zumba der Ententanz der neuen Generation? Über all das philosophiert der preisgekrönte Stand-Up-Comedian aus Berlin auf seine eigene, unbeschwerte und manchmal auch verrückte Art. Ohne Labern um den heißen Brei. Sondern lustig, nachdenklich und vor allem immer direkt!

Die Veranstaltung wird auf 2023 verschoben. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben.

TICKETS

VVK 12 EUR zzgl. Gebühr, AK 15/12 EUR

Die LOLA läutet die nächste Lokalrunde ein. Allerdings gibt’s statt Freigetränke frische Sounds von Bands aus dem lokalen Umfeld. Diesmal sind Studio12 und The Martins aus Bergedorf mit von der Partie. Allen gemeinsam sind die charakteristischen Stimmen ihrer Sängerinnen und die Leidenschaft mit der auch alle anderen Mitglieder zu Werke gehen. Beide Bands spielen sowohl Coversongs als auch eigene Songs. Studio12 klingen mal rockig, mal funkig und auch gerne nach einer Prise Jazz, aber immer nach ganz viel Herz und Soul. Dagegen bevorzugen The Martins den klassischen Rock mit Pop Elementen wie sie sogar schon im Vorprogramm von Johannes Oerding zum Besten gaben.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

 

 

 

März 2022

Der Vorverkauf startet in Kürze

Gemeinsam mit dem Hamburger Rapper JOHNNY SCHEWSKI präsentiert die LOLA: COOL BREEZE – eine frische Brise, moderner Sounds von jungen Artists.

Mit dabei ist die Singer-Songwriterin b.elle die seit 2019 in der Hamburger Musikszene aktiv ist. Sie reflektiert stetig ihre diversen künstlerischen Einflüsse und ihre Lebenserfahrung, die sie in ehrliche intime Texte inmitten heavy elektronischer Produktion und schwebend leichten Vocals verpackt.

Außerdem zeigt uns der in Berlin lebende Schlagzeuger, Sänger und Rapper cesco.blz seine große musikalische Bandbreite geprägt durch Künstler wie Al Jarreau, Gilberto Gil, Samy Deluxe und Anderson Paak. Deutsch brasilianisch aufgewachsen, bewegt er sich über die Grenzen von Genres und Sprachen hinweg und vermischt diese Einflüsse in seiner Musik. Gerade erst erschien sein Debüt-Album „wavey“ auf dem er mit einem organischen HipHop Sound überzeugt, der vor allem live dargeboten werden will.

Natürlich darf Johnny Schewski in diesem Line-Up nicht fehlen. Seit 2011 steht er auf den Bühnen Hamburgs und möchte nicht klingen wie irgendjemand anderes. Es geht ihm viel mehr darum den Sound zu finden um die Gefühle, Bilder und Gedanken die ihn gerade beschäftigen den Hörer*innen möglichst tief ins Herz zu drücken. Seine dritte EP "Z E M E N T" erschien Anfang des Jahres und ist ein schwerfälliges Manifest über Freundschaft, Liebe, Vergänglichkeit und den Tod untermalt von düsteren Produktionen und messerscharfen Lyrics.

Zu Beginn und zwischendurch wird der Hamburger DJ und Produzent jano.nepomuk an den Turntables mit eigenen Tunes zwischen LoFi-Beats und elektronischer Musik begeistern.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

 

 

 

 

 

TICKETS

VVK 12 EUR zzgl. Gebühr, AK 15/12 EUR

 

Comedy, Musik und Theater in atemberaubendem Wechsel. Das LOLA-Publikum fordert die Spieler:innen mit seinen Vorgaben heraus. Ein Zitteral-Musical? Los geht’s. Ein serbisches Roadmovie? Schon fertig. Ein getanzter Bananen-Blues? Guten Appetit. Abwechslungsreich, rasant und witzig. Bei einer Improshow der STEIFEN BRISE haben die Schauspieler:innen genau fünf Sekunden Zeit, die Vorgaben der Zuschauer:innen in eine Szene zu verwandeln. Und los!

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

Anmeldung spätestens bis zum 20.03.22 telefonisch unter 040 46 08 45 35 oder per E-Mail an senioren@kulturisten-hoch2.de

Seit September 2021 bietet KulturistenHochSenior Kuno Schlickenrieder anderen SeniorInnen aus Bergedorf regelmäßig Hilfe rund um die virtuelle Welt an. Ob Smartphone, Tablet oder Laptop – die Bandbreite an technischen Geräten ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat die Entwicklung vorangetrieben, und verlangt, dass wir uns im Alltag mehr und mehr über die virtuelle Welt organisieren und auch Online-Angebote wahrnehmen. Im Rahmen von „Eingeloggt“ ist die digitale Sprechstunde für alle Interessierten offen.

Hinweis: Wenn möglich, eigene Geräte mitbringen. Ein Tablet steht zusätzlich vor Ort zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet in dieser Woche im Rahmen der Woche zum Thema Alter & Digitalisierung "Eingeloggt!" statt, einem Kooperationsprojekt der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen, Hamburger Volkshochschule und Haus im Park der Körber-Stiftung. Darüber hinaus kann die Digitale Sprechstunde an jedem 1. und 3. Montag im Monat zwischen 15 und 17 Uhr nach Voranmeldung besucht werden.

 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

Eintritt frei
Anmeldung unter info@lola-hh.de
oder 040 724 77 35

 

Referent KLAUS IRLER (Online-CvD bei taz, die tageszeitung) erläutert, wie Falschmeldungen im Internet verbreitet werden und wie sie erkannt werden können.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Woche zum Thema Alter & Digitalisierung "Eingeloggt!", einem Kooperationsprojekt der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen, Hamburger Volkshochschule und Haus im Park der Körber-Stiftung.

 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

Eintritt frei
Anmeldung unter info@lola-hh.de
oder 040 724 77 35

Ob Rezepte, Fachärzt:innen oder Gartentipps – das Internet hilft heute bei fast jeder erdenklichen Frage weiter. Aber wie findet man sich in der unüberschaubaren Fülle an Informationen zurecht? IT-Trainer Hannes Eberle zeigt, wie Sie mit einer gezielten Suche und ein paar einfachen Tricks Google und Co. zu Ihren Alltagshelfern machen.

Hinweis: Wenn möglich, eigene Geräte mitbringen.

 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

 

TICKETS

VVK 20 EUR zzgl. Gebühr, AK 22/20 EUR

HERR HOLM – einer der letzten Aufrechten. Ein Polizeiobermeister, der noch Haltung wahrt, selbst wenn er am Boden liegt. Der auch denen noch Vorbild sein will, die schon über ihn lachen. Immer fest in seinem Glauben, dass nur Ruhe und Ordnung diese Welt vor Chaos und Willkür schützen können und unermüdlich in seinem Bemühen die Menschen unseres Landes zu mündigen und gesetzestreuen Bürger:innen zu machen. Herr Holm spricht aus Erfahrung, wenn er sagt: Jeder Mensch ist eine mögliche Straftat.

Herr Holm ist einzigartig in der Welt der Komik. Auf der Bühne ein Verführer und Magier. Seit 30 Jahren macht er sein ganz eigenes Theater mit allem, was dazu gehört: Bühnenbild, Requisiten, Videos, Geräusche, Musik... Eine furiose Mischung aus Schauspiel, Wortwitz, Slapstick und visueller Komik. Das macht ihm keiner nach.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

ANMELDUNG

Eintritt frei

 

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

TICKETS

VVK 10 EUR zzgl. Gebühr, AK 12/10 EUR

Es wird wieder spannend, denn beim LOLA Slam ist alles möglich. Ob laut oder leise, komisch oder herzerwärmend, ob politisches Kabarett oder tiefgründige Lyrik - alles ist erlaubt und all das gehört auf die Slam-Bühne. Einzige Vorgabe: In nur fünf Minuten müssen die Dichter:innen das Publikum von sich überzeugen.

Lennart Hamann und Hannes Maaß, ihres Zeichens Poetry Slammer, Moderatoren, Veranstalter und Freunde organisieren seit November 2021 als "Kulturbereicherungsbetrieb" in Kooperation mit "Kampf der Künste" die lyrischen Abende in der LOLA. Ihr wollt auch auf der Bühne stehen? Dann schreibt an: info@kulturbereicherungsbetrieb.de

Moderation: Lennart Hamann

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

April 2022

TICKETS

VVK 10 EUR zzgl. Gebühr, AK 13/10 EUR

 

BATTERIES OF ROCK haben mit ihren 14 Jahren schon ordentlich abgeräumt. Ob bei diversen Nachwuchswettbewerben (z. B. Oxmox Music Award 2020 - Beste Hamburger Newcomer) oder der letzten Staffel von The Voice Kids mit „Blitzkrieg Bob“ von den Ramones. Kolja, Noel und Yuma können Rock-Klassiker, aber auch erstaunlich eigenständige und frische Eigenkompositionen, in denen sie ihrer Wut über Kriege und Klimakrise einen authentischen Ausdruck verleihen.

STEREO genießt man am besten laut. Das gilt für die akustische Wiedergabe genauso wie für die gleichnamigen Newcomer aus dem Hamburger Osten. Stine, Hendrik und Timmy lernten sich schon in jungen Jahren über ein Förderprogramm des Bundesverbands Popularmusik kennen. Hier sammelten sie viele Erfahrungen im Songwriting, Zusammenspiel und Live-Präsentation in diversen Hamburger Clublegenden, wie der Fabrik oder Kampnagel. Ihr Programm besteht mittlerweile ausschließlich aus eigenen Songs, die sich zwar an Bands wie Linkin Park, Bring Me The Horizon oder Silent Planet orientieren, aber trotzdem ihre ganz eigene Handschrift tragen. Nun freuen sie  sich, ihr selbst veröffentlichtes Album aus dem vergangenen Jahr endlich live vor Publikum spielen zu können.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

 

 

 

TICKETS

VVK 16 EUR zzgl. Gebühr, AK 20/16 EUR

Mit „Texas Lightning“ war er beim Eurovision Song Contest – und kam mit Gold, Platin und dem Nr.1 Hit „No No Never“ zurück. Den Cowboyhut hat der Musiker und Schauspieler (“Dittsche”, WDR) längst abgelegt. Über sein letztes Soloalbum sagt Reinhard Mey: “Ich wünschte, es gäbe noch Radiostationen, die so etwas spielen.” Live erlebt man JON FLEMMING OLSEN heute als feinsinnigen Entertainer und beeindruckende One-Man-Band. Zu hören gibt’s u.a. Lieder seines neuen Albums, das über Crowdfunding finanziert und 2020 veröffentlicht wurde.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Bestimmungen. Alle Hinweise finden Sie unter www.lola-hh.de/faq

 

 

News

In der LOLA gilt seit dem 10.01.22 die 2Gplus-Regel. Zugang daher nur für Geimpfte oder Genesene mit negativen Testergebnis (max. 24 Stunden alt). Von dieser Testpflicht befreit sind bereits geboosterte Personen. Dies gilt sowohl für die Veranstaltungen als auch für die Kurse, Gruppentreffen und die LOLA Bar. Alle Infos dazu finden Sie in unseren FAQs.