Programm

Juli 2021

TICKETS

Tickets : 2 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

JENS OHLE eröffnet den Kultursommer in der LOLA mit einer gaaanz großen Show für die ganze Familie! Spektakuläre Leiterakrobatik, knallharte Zirkusstunts und nie gesehene Zauberei der Spitzenklasse! Alles wie in Las Vegas...... also beinahe... Na gut, zugegeben... irgendwie läuft einiges aus dem Ruder: der Tiger ist krank, der Hase hat gekündigt und der Papagei ist ausgeflogen und wo steckt eigentlich die reizende Assistentin Charlotte? Auf der Suche nach der verschwundenen Assistentin gerät die Show komplett aus den Fugen. Alles genau wie in Las Vegas - nur lustig.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Tickets: 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Sie sehen eine artistische Comedyshow, die sich gewaschen hat: Spektakuläre Leiterakrobatik, knallharte Zirkusstunts und coole Stand up Comedy – eine Show zwischen Schützenfest und Starclub, halsbrecherische Jahrmarktsensationen treffen auf 1a Varietékunst. Aber ehrlich gesagt, eigentlich ist Herr OHLE mittlerweile zu alt für den ganzen Quatsch. Zu unbeweglich für die ganz große Artistik und schon immer zu einfach gestrickt für geistreiche Comedy, tritt er heute seine Soloshow in die Tonne und sucht Sie – die reizende, nette, gutaussehende Assistentin, die aus der Show einen echten Knaller macht.

Das Programm, das ihm körperlich alles abverlangt, endet mit einer Großillusion auf die Siggi und Roy nie gekommen wären…

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

August 2021

TICKETS

Tickets: 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Mit ihrem Charme und Cello schaffte es die Sängerin und Songwriterin FIDI STEINBECK in der 9. Staffel der Castingshow „The Voice Of Germany“, die Jury, ihren Coach Mark Foster sowie das Fernsehpublikum zu bezaubern und landete letztendlich im Finale. Da hatte sie die Herzen des Bergedorfer Publikums schon längst erreicht, denn hier im Hamburger Osten startete ihre Musikkarriere. Und so freuen wir uns endlich wieder in Fidis fabelhafte Welt einzutauchen. Eine Welt, in der die Zeit still steht, man sich an das Erlebte erinnert und sich die Zukunft erträumen darf. Ihre Songs lassen starke Gedankenbilder entstehen, die mit eingängigen Melodien und ihrer unverwechselbaren Stimme der deutschsprachigen Popmusik neuen Tiefgang geben.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Hutspende

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Den Auftakt zu der Reihe „LOLA-Ensembles unplugged” macht die Impro-Gruppe ANNE BILLE. Wie alle anderen noch folgenden Ensembles auch, freuen sich die Mitglieder sehr, endlich wieder gemeinsam proben zu können und live vor Publikum zu spielen! Sie lassen ein Feuerwerk von Szenen live und nach Ihren Vorgaben explodieren. Denn es heißt endlich wieder: 5, 4, 3, 2, 1 und los!

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Hutspende

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Der LOLA-Chor ist wieder da. Die letzten Monate waren durch die Monitore, gegenseitiges Zuwinken und phantasievolle Videoaufnahmen gekennzeichnet. Nun können wir uns endlich wieder gegenseitig hören und gemeinsam auftreten. Das ist ein Glück und eine Umstellung für alle. Dabei ist uns klar geworden, wieviel bei uns von „Zufällen und Unfällen“ abhängt. Und das ist auch das Thema unseres ersten Auftritts: Musik aus aller Welt, die von dem erzählt, was nicht berechenbar ist.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Tickets: 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Die Hamburger Musikerin SCHWESSI füllt eine Lücke, von der wir erst merken, wie schmerzlich sie klaffte, wenn wir ihre wunderbar mitreißenden, gewitzten und luftig-leichten Songs hören. Ihre Texte sind schlau, witzig, emotional und immer wieder überraschend. Es geht um die politisch nicht korrekte Libido zwischen Morgenjoint und Abendgebet - selbsttherapeutisches Songwriting gegen den Weltschmerz und für Menschen ohne Lobby, Spaß an Gesellschaftssatire und Selbstmitleid für alle. Love, Peace, Rock'n'Roll und Nazis raus. Ihre Message verbreitet Schwessi mit ihrer Band, in der sie voll auf Frauenpower setzt - unverschämt viel Charme trifft auf Mittelfinger und gute Vibes. Das Publikum fühlt sich bei ihren Konzerten wie im chaotischen Wohnzimmer der besten Freundin, die wir alle gern hätten.

Auf der Corona-konformen Open-Air-Bühne im LOLA-Biergarten gibt Schwessi einen exklusiven Einblick in ihr Debütalbum, das im Herbst erscheint.

Udo Lindenberg sagt über eine seiner favorisierten Komplizinnen, wenn es um coole deutschsprachige Songs geht: „Das is so speziell, kaum zu beschreiben, total eigenes Ding. So’n Spezialgesang, und Hammertexte mit ner klaren Kante. Yeah, geil!”

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Hutspende

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Unter Leitung von Ulrich Kodjo Wendt breitet die LOLABAND seit über 10 Jahren ihren speziellen Klangteppich von „Wilder Weltmusik“ bei ihren Auftritten in Norddeutschland aus und begeistert mit ihrem leidenschaftlichen Spiel.

Die ALWAN BAND (der Name ist arabisch und steht für Bunte Band) wird den Konzert-Abend beschließen. Die drei Gründungsmitglieder lernten sich bei der einmal monatlich stattfindenden Hello World! Bergedorfer Global Session kennen. Gemeinsam entwickelten sie ihren eigenen Sound mit Einflüssen aus Weltmusik, Pop und Oriental.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

Eintritt frei

Anmeldung unter info@lola-hh.de
oder 040 724 77 35

Seit Ausbruch der Coronapandemie im März 2020 und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen sind alternative Wege des Austauschs wichtiger geworden denn je. Telefonieren und sich dabei sehen – durch Videogespräche wird das möglich. Wie man Familie und Freunde anruft, Bilder und Texte über das eigene Smartphone versendet, zeigt die Schülerfirma Netthelp. Zukünftig ist es dann ganz einfach mit den Liebsten in Kontakt zu bleiben.

Bitte bringen Sie Ihr Smartphone oder Tablet zur Veranstaltung mit.

TICKETS

Tickets: 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Das Publikum befiehlt – SCHEIBE spielt: Deutschlands einzige Live-Musik-Show auf Zuruf. SCHEIBE und seine wunderbare Band machen alle musikalischen Wünsche des Publikums wahr. In seinem einzigartigen Wunschkonzert würfelt er Melodien, vertont Postleitzahlen, Kassenbons und überhaupt alles, was man ihm auf die Bühne reicht. Er erfindet Songtexte aus dem Stegreif und wechselt auf Zuruf den Stil des Liedes von Pop zu Punk, oder von Hans Albers zu den Fantastischen Vier. Und das alles mit einer Riesenportion Humor.

„Play Boy“ ist Impro-Theater auf musikalischer Ebene.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

TICKETS

Eintritt frei

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Die SHINY STOCKINGS BIG BAND, Spezialistin für originalgetreue Atmosphäre der 30er bis 60er Jahre, bittet mit den Welthits des Swing und Rock ’n’ Roll zum geselligen Beisammensein.

Der Swing-Frühschoppen bietet Unterhaltung mit einer leidenschaftlichen Live-Band und einem amüsant-witzigen Moderator und Bandleader. Ein Sonntagvormittag voller Enthusiasmus und mitreißender Lebensfreude.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Tickets: 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Das stimm- und rhythmusstarke Duo A QUADRAT packt zu: von den Traumata der Vergangenheit zu den Freuden der Gegenwart und der heilenden Wirkung von (veganem?!?) Wurstsalat. Mit einem bunten Sammelsurium an Instrumenten, von Snaredrum und Melodicas über Herdabdeckplatten bis zu Ukulele und diversen Koffern grooven sie, was das Zeug hält, – auch unter Einsatz von Stimmen und Körper-Perkussion. Dabei kratzen sie an den Steilvorlagen, die das Leben ihnen täglich bietet, ob Digitalisierung, Weltpolitik oder Laubsauger. Und es stellt sich die Frage: ist am Ende wirklich alles Friede, Freude, Wurstsalat?

Anke Hundius und Annette Kayser, Perkussionistin bzw. Schlagzeugerin, waren u.a. über 20 Jahre mit der Comedy-Percussion-Show „Trude träumt von Afrika“ unterwegs.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Hutspende

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Das Ukulelen-Ensemble UKULOLAS unter der Leitung von Birte Reuver spielt einen fröhlich-bunten Strauß überwiegend bekannter Songs, die z.T. mit eigenen Textpassagen gekonnt überraschen. Bei ihrem Repertoire, das von den Beatles über Bob Marley bis zu Rio Reiser reicht, wird es für das Publikum jede Menge Gelegenheiten zum Mitswingen geben.

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

TICKETS

Tickets 2 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

GERALDINO, der quirlige Kinderliedermacher aus Nürnberg, spielt bei diesem Familien-Konzert (für Kinder von 4-10 Jahren) seine schönsten Live-Hits. Spaß-Songs, Immerwieder-Mitsing-Lieder, Bildergeschichten und Mitmach-Hits. Gemeinsam mit dem Publikum geht er auf die Suche nach dem verschwundenen Kakadu, singt vom kleinen roten Badeschuh und tanzt mit dem Bumm Bumm Bär.

Mit Gitarre, Ukulele und Musikeinspielungen düst er durch die Kindermusikwelt und präsentiert einen vergnügten Musik-Mix aus Ritter-Reggae, Haustier-Pop und Roller-Rock´n`Roll... Wer Musikabenteuer sucht, findet sie sicher bei dieser musikalischen Schatzsuche, die quer durchs "Meer der Träume" führt!

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg

September 2021

TICKETS

Tickets: 20/16 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

CHRISTINA LUX ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber*innen. Ihr aktuelles Album „Leise Bilder“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr Song „Was zählt für Dich“ ist auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet. Mit ihrer warmen Stimme erzählt sie Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Dabei spannt sie als großartige Gitarristin gemeinsam mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang gekonnt den Bogen vom puren Song zum Jazz.

Bekannt geworden als Frontfrau von Tok Tok Tok und mit fünf German Jazz Awards geadelt, wurde TOKUNBO mit ihrem hochgelobten zweiten Solo-Album 'The Swan' einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker*innen. Hier verbindet sie Poesie und Storytelling mit melodischer Schönheit und dunklem Songwriter-Jazz. Auf der Bühne betört die sinnliche Songpoetin zwischen kraftvollen Melodien und intimer Fragilität das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und zauberhaften Präsenz. Begleitet wird sie von Anne de Wolff an der Violine und Ulrich Rode an der Gitarre.

Achtung: Diese Veranstaltung war ursprünglich für den 06.11.20 geplant. Sollten Sie noch im Besitz einer bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte für den 06.11.20 sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben und neue Karten zu bestellen unter: karten@lola-hh.de.

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

TICKETS

Tickets: 20 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Abendkasse ab 19.00 Uhr

Das Ensemble SEKT AND THE CITY (Helena Marion Scholz, Meike Gottschalk und Ariane Baumgartner) begeisterte das LOLA Publikum bereits im November 2018 und kehrt nun noch einmal zurück mit seinem 4ten und finalen Programm, in dem  die drei Frauen mit Mumm von SEKT AND THE CITY das Tempo noch einmal k räftig anziehen und ihre gemeinsame Letzte Runde drehen!

50 ist das neue 30 - frau ist so jung, wie sie sich fühlt! Aber sag das mal der Schwerkraft... Kati steckt bis über beide Ohren im Rohbau ihres Neubaus, Heike ist frisch getrennt und Lena zieht es hinaus in die Welt! Beim monatlichen Update der MaleDiven haben sich die drei besten Freundinnen nach einigen Sektchen und diversen Cocktails nicht nur sich selbst schön getrunken, sondern auch ihr Bankkonto. Ab in den Sterne***** Luxus Club - „all inklusive“ heißt die Devise! Raus aus dem Arbeitsfummel - rein in den Bikini!  Doch aus der Vollrauschbuchung wird kein Erholungsurlaub!

Eine umwerfende Comedy-Revue mit prickelnden Kostümschlachten, stimmgewaltigen Liedern, mitreißenden Tanzeinlagen — und natürlich knallenden Sektkorken!

 

Oktober 2021

TICKETS

Tickets: 22/19 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

EMMI & WILLNOWSKY sind wie ein Unfall: Es ist schlimm, aber man muss immer wieder hinsehen! Seit einem Vierteljahrhundert zelebriert das ungleiche Paar nun schon seine monströse Hassliebe. Vergessen Sie für einen Moment Ihr eigenes kleines Beziehungs-Drama und tauchen Sie ein in die Welt zweier begnadeter Entertainer, die sich für keinen Gag zu schade sind! Willnowsky würde für eine schlechte Pointe sogar seine Großmutter verkaufen, wenn denn bekannt wäre, wo ihre Urne vergraben ist. Freuen Sie sich auf musikalische Edelsteine, die durch Emmis unvergleichliche Darbietung zu Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten!

Music- Comedy at it’s best: Emmi & Willnowsky!

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Tickets: 15/12 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Yusuf Cetin ist in Deutschland geboren, wuchs in der Türkei auf und lebt heute wieder nahe seinem Geburtsort in Hamburg/Bergedorf. Schon früh entdeckte er seine Liebe zur Musik und erlernte das Spielen auf der Langhals-Laute, auch bekannt als Saz oder Bağlama, und gründete seine ersten Bands mit dem Fokus auf traditionelle türkische Musik. Er komponierte die Musik für etliche Theater- und Filmproduktion, bei denen er zum Teil auch vor der Kamera mitwirkte, und begleitet viele bekannte türkische Musiker*innen bei ihren Live-Auftritten. Außerdem engagiert er sich bei vielen kulturellen und sozialen Projekten, wie z.B. der Bergedorfer Global Session im LOLA Kulturzentrum. Dabei liegt ihm der Brückenschlag zwischen verschiedenen Kulturen besonders am Herzen. Das hört man auch seinem im September 2020 erschienenem zweiten Album „Yedi Duygu/Seven Feelings“ an, auf dem er unter seinem Künstlernamen JOSEF CETIN orientalische- mit westlicher Musik kombiniert.

Zu hören ist dies bei seinem Release-Konzert, das er mit Band in der LOLA spielt.

TICKETS

Tickets: 20/16 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüber hinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren wie Echo-Preisträger und Ausnahmebassist Hellmut Hattler (KRAAN, TAB TWO, SIYOU'n'HELL). Seit einigen Jahren fokussiert er seine ganze Erfahrung und Leidenschaft auf sein Lieblingsprojekt HATTLER, mit dem er regelmäßig zu den Highlights des LOLA-Programms gehört. Mit der Top-Besetzung Olli Rubow (Drums), Torsten De Winkel (Gitarre) und Fola Dada (Gesang) schafft er es spielend den Spagat zwischen modernster Elektronik, handgemachter instrumentaler Virtuosität und einer großartigen Stimme zu einer organischen Einheit zu verbinden.

November 2021

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Tickets: 22/18 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Abendkasse ab 20.00 Uhr

2018 feierte die deutsche Rocklegende GURU GURU ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum mit einem brandneuen Album und äußerst erfolgreicher Tour. 2020 sollte einen Tour zum 80-jährigen Geburtstag ihres Gründers, Sängers und Schlagzeugers Mani Neumeier, zelebriert werden. Der an Silvester 1940 in München geborene Rockpionier spielte zu Beginn seiner Karriere in Free-Jazz Formation, wie z. B. im Irene Schweizer Trio und dem Globe Unity Orchestra. Peter Brötzmann, John McLaughlin und Yusef Lateef zählten wie viele weitere internationale Größen ebenso zu seinen musikalischen Wegbegleitern. Die hier gemachten Erfahrungen mit experimenteller und improvisierter Musik prägten den Sound von Guru Guru und ging unter dem Namen „Krautrock“ in die Musikgeschichte ein. Exemplarisch hierfür ist das 1973 zum ersten Mal veröffentlichte Stück „Elektrolurch“, das auch nach unzähligen Festivals, Konzerten und TV-Auftritten bis heute im Programm nicht fehlen darf.  Wir sind zuversichtlich, dass wir dem Jubilar im November 2021 nachträglich gratulieren können und live auf der LOLA Bühne gemeinsam mit seinen Bandkollegen hören und sehen werden.

Das Konzert war ursprünglich für den 27.11.2020 geplant. Sollten Sie noch im Besitz einer ursprünglich bei ticketmaster gekauften Eintrittskarte sein, bitten wir Sie selbige dort zurückzugeben oder sich bei uns zu melden.

Dezember 2021

TICKETS

Tickets: 18 EUR

Reservierung verbindlich und ausschließlich unter: karten@lola-hh.de

Nach dem Erfolg ihres letzten Konzerts in der LOLA, beschert uns die puertoricanische Sängerin JUDITH TELLADO  einen weiteren Abend mit lateinamerikanischem Flair und raffinierten Kompositionen. Dieses Mal stellt sie das im vergangenen Jahr erschienene Album „GALEGO“ vor, auf dem sie in spanischer, portugiesischer und englischer Sprache Liedtexte zu den ursprünglich instrumental aufgenommenen Titeln des deutsch-portugiesischen Saxophonisten PAULO PEREIRA verfasst und eingesungen hat.  Mit ihrem Sextett versprechen die beiden Musiker*innen ein musikalisch abwechslungsreiches Konzert, reichen die Songs doch von beherzt swingendem Jazz bis hin zu lateinamerikanischen Klängen wie Samba, Bossa Nova und Calypso. Stimmungsvolle Balladen, getragen von ihrer faszinierenden Stimme, sorgen zusätzlich für besonders berührende Momente. Das Programm wird mit Songs von Judith Tellados hochgelobtem Album „Yerba Mala“ und mit unterhaltsamen Hintergrund-Geschichten zu den Songs abgerundet.

Eintritt frei

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der monatlichen Jam-Session herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen und die aus der Session heraus entstandene ALWAN BAND mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

News

Was muss ich bei meinem Besuch in der LOLA beachten? Brauche ich einen tagesaktuellen Test? Wie sieht es mit der Maskenpflicht aus? Alle Infos rund um Ihren Veranstaltungsbesuch finden Sie immer aktuell unter den FAQs.
Wir suchen Mitarbeiter:innen als geringfügig Beschäftigte, die uns bei den Veranstaltungen am Wochenende und/oder in der Woche unterstützen (Auf- und Abbau, Kasse, Garderobe etc). Bitte im LOLA Büro melden unter: info@lola-hh.de.