Bloco Fogo do Samba

Foto: Silke Kaufmann

Seit 1997 begeistert die bekannte Percussionband FOGO DO SAMBA mit einer außergewöhnlichen Bühnenshow deutschlandweit ein breites Publikum auf Festivals, in Clubs oder auf Sport- und Firmenevents. „Die Musik basiert auf den Samba Reggae Rhythmen verschiedener brasilianischer Afro-Blocos wie Olodum oder Ilé Aiyé und bekommt durch verschiedene Einflüsse anderer Musikstile eine neue, eigene Identität“, so Musiker & Bandleader Detlef von Boetticher, der sein Handwerk neben dem Studium in Afrika, Kuba & Brasilien erwarb und als Percussionist schon mit Künstlern wie Nena oder Jan Delay arbeitete.

In Zusammenarbeit mit der LOLA bietet die Formation verschiedene Kurse an, in denen das brasilianische Perkussion erlernt werden kann. Von Samba bis Reggae, von HipHop bis Funk – die Grundtechniken an den verschiedenen Hand- und Stocktrommeln sowie Rhythmik und Zusammenspiel werden von den beiden Kursleitern Detlef von Boetticher und Jan Sperling gelehrt. Achtung, die Kurse finden aktuell in Altona statt.