CHRISTINA LUX ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber*innen. Ihr aktuelles Album „Leise Bilder“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr Song „Was zählt für Dich“ ist auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet. Mit ihrer warmen Stimme erzählt sie Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Dabei spannt sie als großartige Gitarristin gemeinsam mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang gekonnt den Bogen vom puren Song zum Jazz.

Bekannt geworden als Frontfrau von Tok Tok Tok und mit fünf German Jazz Awards geadelt, wurde TOKUNBO mit ihrem hochgelobten zweiten Solo-Album 'The Swan' einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker*innen. Hier verbindet sie Poesie und Storytelling mit melodischer Schönheit und dunklem Songwriter-Jazz. Auf der Bühne betört die sinnliche Songpoetin zwischen kraftvollen Melodien und intimer Fragilität das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und zauberhaften Präsenz. Begleitet wird sie von Anne de Wolff an der Violine und Ulrich Ride an der Gitarre.

Da wir zur Eindämmung des Infektionsrisikos mit dem Corona-Virus zur Zeit weniger Zuschauer*innen in unsere Veranstaltungen lassen, wird es zwei Konzerte am selben Abend geben. Das erste Konzert beginnt um 19.30 Uhr und das zweite um 22.00 Uhr.

Bitte lesen Sie aufmerksam unsere Infos zum Ticketkauf, neuen Veranstaltungsformaten sowie den Spielregeln vor Ort unter "Besondere Hinweise in Zeiten von Corona".