Programm

Juni 2023

TK 6/4 EUR

Karten-Reservierung unter: 040-724 77 35 oder karten@lola-hh.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einmal in der Woche proben die rund 35 Kinder des BERGEDORFER KINDERCHORS mit ihrem neuen musikalischen Leiter OLLI EHMSEN.  Anfang Juni präsentiert der Chor ein buntes Programm an Liedern. Eingeladen sind jung und alt - einfach alle, die Spaß an neuen Liedern mit modernem Sound haben. Denn die kleinen Sängerinnen und Sänger des Kinderchores tragen ihre Songs nicht nur vor, sondern laden bei Kanons, Gestenliedern oder Bodypercussion das Publikum auch zum Mitmachen ein!

TICKETS

Vvk 10 EUR, AK 12/10 EUR

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat gibt es den bewährt beliebten Mix aus aktuellen Charts, Dance, House, R’nB, Hip Hop und Classics.

 

ANMELDUNG

Eintritt frei

Angeboten wird alles was Mann/Frau/Kind gerne lesen, hören oder ansehen möchte wie z.B. Bücher, Zeitschriften, Comics, Mangas, Pixibücher oder Sammelkarten und Sammelalben, CDs, Schallplatten, DVDs, Videofilme, Fotos, Bilder, Bilderrahmen, Ansichtskarten, Spiele, Spielfiguren usw.

 Standanmeldungen bis zum 28.05.2023.

Eine Kooperation vom Stadtteilverein Lohbrügge und LOLA unterstützt vom Stadtteilbeirat Lohbrügge.

 

Nächster Termin: Sonntag, 06.08.2023

TK 3,50 Euro

Anmeldungen unter: 040-39 10 63 29.

Aufgepasst, vom 6. bis 11. Juni gibt es wieder internationale Kurzfilme zu sehen. LOLA ist dabei einer von insgesamt 6 Festivalorten in der ganzen Stadt. Zu sehen gibt´s das Programm "Kopfüber" (empfohlen für Kinder ab 6,5 Jahren). Fünf Kurzfilme aus Frankreich, Estland und der Schweiz bieten kindgerecht moderiert Lustiges, Spannendes und Nachdenkliches aus unterschiedlichen Kinderwelten.

Das gesamte Festivalprogramm und weitere Infos zur Anmeldung findet ihr HIER

 

TICKETS

VVK 8 EUR zzgl. Gebühr, AK 10/8 EUR

Karten-Reservierung auch möglich unter: 040-724 77 35 oder karten@lola-hh.de

 

In seiner Hommage an Erich Kästner macht JOHANNES KIRCHBERG eine tiefe Verbeugung vor dem Dichter. Er präsentiert eigene Kompositionen von dessen zeit- und gesellschaftskritischer Lyrik, legt Kästners Texte an seine Biografie an und findet Bezüge, die Gründe sind für so bekannte Gedichte wie „Sachliche Romanze“ oder „Der Mensch ist gut“.

Unter dem Motto „Ein Mann gibt Auskunft“ begegnen sich der Sänger und der Chronist seiner Zeit auf der Bühne. Viele von Erich Kästners scharfen Beobachtungen gehören heute zum Alltagswortschatz wie z.B. "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“...

Eine Veranstaltung im Rahmen von „Hamburg liest verbrannte Bücher“

TICKETS

VVK 18 EUR zzgl. Gebühr, AK 22/18 EUR

Karten-Reservierung auch möglich unter: 040-724 77 35 oder karten@lola-hh.de 

 

 

 

Die deutsche Rocklegende GURU GURU begeht in diesem Jahr ihr 55-jähriges Bühnenjubiläum! Außerdem feiert ihr Gründer, Sänger und Schlagzeuger (-Legende) mit dreijähriger Verspätung seinen 80. Geburtstag, denn so lange musste das Hamburger Publikum auf ein Wiedersehen mit Mani Neumeier warten, nachdem das für 2020 angekündigte Konzert Corona-bedingt ausfallen musste. Die Namensliste seiner Mitstreiter:innen liest sich wie das Lexikon der Rock- und Jazzgeschichte – mehr als 30 Plattenproduktionen, unzählige Nebenprojekte, Mitwirkung in diversen Filmen, Auftritte in Funk und Fernsehen (u.a. als erste deutsche Band im WDR Rockpalast) und eine Verewigung im Wachsfigurenkabinett Tokyo sprechen für sich. GURU GURU heute bedeutet: ein abgefahrener Mix aus Rock, Funk, Jazz, Weltmusik, Elektronik und und und. Dazu eine Aufsehen erregende Show bestehend aus Spielwitz- und Freude, bei der ihr wegweisendes Stück „ELEKTROLURCH“ genauso wenig fehlen darf, wie Songs ihres brandneuen Albums (!) „3 FACES OF GURU GURU“

In weiteren Hauptrollen: Roland Schaeffler (Gitarre, Sax und Gesang), Peter Kühmstedt (Bass und Gesang), sowie Zeus B. Held (Keyboards und Gesang).

Beitrag 85 EUR (70 EUR ermäßigt)

 

 

 

 

Unter der fachkundigen Leitung des Fotodesigners und Fotojournalisten ACHIM SPERBER lernen die Kursteilnehmer:innen Kniffe und Tricks von einem Meister seines Fachs, denn viele Jahre war Sperber u. a. für das Magazin GEO als freischaffender Fotograf unterwegs.

Der Workshop findet in den Vier- und Marschlanden und nahe der Stadtgrenze statt. Wir gehen gemeinsam auf Entdeckung in die Natur und suchen die schönsten Motive.

Ein Laptop und Digitalkamera sind Vorausetzung.

Sa. 10.00 - 18.00 und So. 11.00 - 18.00, Anmeldung unter: koopmann@lola-hh.de

ACHTUNG: Der Workshop wurde verschoben auf: Sa. 10.06. und S0. 11.06.23!

TICKETS

Vvk 10 EUR zzgl. Gebühr , AK 12/10 EUR

Zum letzten Mal vor der Sommerpause öffnen wir unsere Türen für die beliebte Ü-30 Party. Zum Saisonabschluss gibt es eine Sommer-Aktion der LOLA Bar mit einen Extra-Tresen im Saal, an dem eine Auswahl an beliebten Cocktails und Aperol Spritz zum ermäßigten Preis angeboten werden. DJ TERRY kredenzt aktuelle Musik, sowie die guten alten Hits aus den 80ern, 90ern und Nullerjahre.

Einlass Bar und Abendkasse ab 21 Uhr, Disco von 22 Uhr - 4 Uhr.

Eintritt frei
Keine Anmeldung erforderlich

Musiker:innen aus aller Welt sind bei der letzten Jam-Session vor der Sommerpause herzlich willkommen! West trifft auf Ost und Süd - gemeinsam möchten wir aus den musikalischen Traditionen, die die Session-Teilnehmer:innen mitbringen, etwas völlig Neues schaffen. Instrumente sind teilweise vorhanden, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interessierte Musiker:innen sind ab 18 Uhr in der LOLA herzlich willkommen. Um 20 Uhr öffnen wir die Global Session für’s Publikum.

Hello World Bergedorfer Global Session auf Facebook

 

TICKETS

Vvk 10 EUR, AK 12/10 EUR

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat gibt es den bewährt beliebten Mix aus aktuellen Charts, Dance, House, R’nB, Hip Hop und Classics.

 

TICKETS

VVK 10 EUR zzgl. Gebühr,  AK 12/ 8 EUR

Karten-Reservierung auch möglich unter: 040-724 77 35 oder karten@lola-hh.de 

 

 

„Auf und davon“ - ja, das möchte man manchmal, einfach raus aus dem Alltag und hinein in, was auch immer ...

„Auf und davon“ kann aber auch heißen, dass liebgewordene Gewohnheiten und Gewissheiten abhanden gekommen sind. Und manchmal schleicht sich dann die Angst ein, wie es weiter gehen soll ...

Der LOLA Chor hat sich mit all dem beschäftigt und ein frisches und tiefgründiges Programm erstellt. Die Sängerinnen und Sänger präsentieren Lieder aus aller Welt. Dort wird unbeschwert getanzt und geliebt, oder mit den Naturgewalten gekämpft und den schweren Zeiten gerungen. All das ergibt einen feinen A-Cappella-Mix, der ermutigen und erfreuen soll.

Zudem gibt es noch einige kleine Überraschungen im Programm.

Begebet Euch, zusammen mit dem LOLA Chor, auf eine musikalische Reise. Einfach mal auf und davon.

News

Kartenvorverkauf für alle LOLA Termine hier